• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

Soziale Medien, Mikroplastik und Europa

19.03.2019

Garrel Bei einer Zusammenkunft des Kreisvorstandes in Garrel wurde die politische Arbeit der Frauenunion (FU) im Kreis Cloppenburg bis zu den Sommerferien beraten und die Termine festgelegt. Themen wie Kunststoffe im Alltag, psychische Belastungen am Arbeitsplatz und die Europawahlen stehen auf der Agenda. Die Frauenunion setzt auf einen Ausbau offener Kreis- und Landesvorstandssitzungen, um allen interessierten Frauen die Möglichkeit der Information und Diskussion zu ermöglichen.

An diesem Mittwoch, 20. März, möchte Andre Hüttemeyer, Landesvorsitzender der Jungen Union Oldenburg, mit Frauen ein Gespräch über die Möglichkeiten der Sozialen Medien in der politischen Arbeit führen. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Hotel Wardenburger Hof in Wardenburg.

Im Hinblick auf die Europawahlen am 26. Mai bietet die Frauenunion am 2. Mai eine Veranstaltung mit Stefan Gehrold, dem CDU-Kandidaten für das Oldenburger Land, und Barbara Woltmann, Vizepräsidentin des Landesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (Laves) in Oldenburg zum Thema Verbraucherschutz/Lebensmittelsicherheit an. Nähere Informationen dazu folgen.

Der diesjährige Landesdelegiertentag Oldenburg wird am 14. Juni im Ammerland stattfinden. Im Mittelpunkt stehen dabei Kunststoffe und ihre Bedeutung für das tägliche Leben aber auch die Gefahren, die Mikroplastik etwa in Nahrungsmitteln mit sich bringen.

Die Kreisversammlung der FU Cloppenburg wird am 24. Juni „psychische Belastungen am Arbeitsplatz“ in den Mittelpunkt stellen. Als Referentin konnte Anne-Marie Glowienka aus Dötlingen gewonnen werden, die im Gesundheits- und Demografiemanagement als Prozessbegleiterin arbeitet. Die Veranstaltung wird im Gasthaus Zum Schäfer in Garrel stattfinden und um 19 Uhr beginnen.

Ein Höhepunkt wird sicherlich die Mehrtagesfahrt vom 4. bis 7. August nach Brandenburg an der Havel sein. Auf dem Programm stehen eine kombinierte Stadtrundfahrt durch Magdeburg auf der Hinfahrt, eine Stadtführung und eine Dampferfahrt, eine Tagesfahrt nach Potsdam und auf der Rückfahrt die Besichtigung einer Baumkuchenfabrik in Salzwedel. Zu dieser Fahrt sind auch Nichtmitglieder herzlich eingeladen. Nähere Infos zu allen Angeboten gibt es bei der Kreisvorsitzenden Marlies Hukelmann unter Telefon   0176/ 54 43 47 73.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.