• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

Führungswechsel beim VdK

26.03.2018

Garrel Die Mitglieder des VdK-Ortsverbands Garrel waren sehr erstaunt, als Bernhard Nienaber jüngst die Jahreshauptversammlung im Hotel und Restaurant „Zum Auehof“ in Garrel eröffnete. Er teilte mit, dass der bisherige Vorsitzende August Wendeln auf der jüngsten Vorstandssitzung am 1. März von seinem Amt aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten sei. Der Vorstand hatte daraufhin den bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden Bernhard Nienaber zum neuen Vorsitzenden gewählt. Nach längerer Beratung habe der Vorstand August Wendeln gebeten, den Posten als stellvertretender Vorsitzender zu übernehmen, weil man auf seine langjährige Erfahrung nicht verzichten wollte, teilte Nien­aber mit.

Der neue Vorsitzende bestätige, dass sich der Ortsverband weiter im Aufwind befindet. Seit der Hauptversammlung 2017 habe der Ortsverband 29 Mitglieder mehr als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahrs. Mit Stichtag 4. März hat der VdK-Ortsverband Garrel nunmehr insgesamt 592 Mitglieder.

In seinem Kassenbericht konnte Hans-Georg Oltmanns einen ausgeglichenen Kassenbestand vorlegen. In seinem Jahresrückblick erinnert Josef Stallmann an die zahlreichen Veranstaltungen, die immer sehr gut besucht waren. Höhepunkt war der Jahresausflug in den Schwarzwald sowie das Kohlessen. Es gab eine Tagesfahrt zur Meyer-Werft nach Papenburg und zum OOWV-Wasserwerk nach Ra­stede/Nethen. Die Adventsfeier rundete das ereignisreiche Jahr ab.

Es wurden zahlreiche Ehrungen auf der Jahreshauptversammlung vorgenommen: Für 40-jährige Treue zum VdK-Ortsverband Garrel wurde Josefa Schönig geehrt. Seit 25 Jahres sind Christa Behrens, Kurt Bünger, Elisabeth Büssing, Josef Timmen und Alfons Willenborg dem VdK-Ortsverband Garrel treu. Ferner konnten 19 Personen für ihre zehnjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet werden.

August Wendeln erhielt eine besondere Auszeichnung: Er hat über zehn Jahre aktive Vorstandsarbeit geleistet – als Vorsitzender und Stellvertreter. Er erhielt für seine großen Verdienste eine Anstecknadel mit Urkunde sowie einen Präsentkorb.

Auch im Jahr 2018 hat der Vorstand jede Menge geplant. Der Jahresausflug nach Südtirol und an den Gardasee im Mai ist schon ausgebucht. Am 23. August führt eine Tagesfahrt zum Steinhuder Meer. Am 1. Adventssonntag ist wieder die Adventsfeier vorgesehen. Im Februar 2019 ist wieder das Kohlessen geplant.

Der Einladung des Vorstandes war auch der neue Behindertenvertreter der Gemeinde Garrel, Franz Koddenberg aus Nikolausdorf, gefolgt, der im vergangenen Jahr in dieses Amt gewählt worden war. Er stellte sich kurz vor und erläuterte seine Aufgaben. Koddenberg unterstützt den Rat und die Verwaltung bei der behindertengerechten Erstellung von Gebäuden und Anlagen. Er versprach allen Tipps und Hilfe zu geben, die Probleme mit Behörden und anderen Stellen haben. Soweit es ihm möglich sei, würde er gerne diese Personen unterstützen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.