• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

Heiße Rennen auf dem Kanal

04.07.2007

FRIESOYTHE Die Spannung steigt. Nur noch elf Tage, dann wird das 1. Friesoyther Drachenbootrennen am C-Port auf dem Küstenkanal gestartet. „Zehn Boote stehen zur Verfügung, fünf sind bis auf den letzten Platz ausgebucht“, teilte C-Port-Geschäftsführer Martin Kropp gestern gegenüber der NWZ mit. Wer an den Rennen für Jedermann teilnehmen möchte, der sollte sich sputen. Anmeldungen werden nur noch bis kommenden Montag, 9. Juli, entgegengenommen. Nährere Informationen zu den Drachenbootrennen gibt es bei Martin Kropp (C-Port), 04471/704801,

E-Mail: kropp@c-port-kuestenkanal.de, bzw. Jürgen Lübbers (DLRG), 04491/787620, E-Mail: juergen.luebbers@ewetel.net.

Sechs NWZ-Leser haben ihre Plätze in den Drachenbooten, die von der Lingener Rudergesellschaft gestellt werden, bereits sicher: René Baumann, Gerhard und Willi Gerbers sowie Konrad Thoben (alle aus Friesoythe), Franz-Josef Albers (Kampe) und Peter Primus (Bösel) beteiligten sich mit Erfolg am NWZ-Gewinnspiel und dürfen nach Angaben von Martin Kropp sogar noch weitere Mitstreiter in den Booten platzieren. Der genaue Zeitplan für die Trainingsläufe werden in der NWZ bekannt gegeben.

Hans-Carl Bokelmann Jade/Ovelgönne / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2304
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.