• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

Tagung: Junge Flüchtlinge in Sportschule

27.11.2015

Lastrup Noch vor Weihnachten könnten bis zu zehn männliche jugendliche Flüchtlinge ein neues Zuhause in der Kreissportschule Lastrup finden. Diese Pläne hat deren Leiter Christoph Rohling jetzt dem Hauptausschuss des Kreissportbundes, dem höchsten Organ zwischen den alle zwei Jahre tagenden Kreissporttagen, vorgestellt.

„Im unteren Bereich des Bettentrakts, in den Zimmern 1 bis 5, können wir mit geringen Mitteln einen separaten Bereich für bis zu zehn unbegleitete Jugendliche schaffen. Dieses Angebot haben wir dem Landkreis gemacht. Mitarbeiter waren vor Ort und haben unser Angebot angenommen“, erläuterte Rohling: „Sie bekommen einen eigenen Eingang und das bisherige Spielezimmer als gemeinsamen Aufenthaltsraum.“

In seinem Rechenschaftsbericht ging der Vorsitzende des Kreissportbundes Richard Diekmann unter anderem auf die Unzulänglichkeiten einiger Förderanträge ein. Inzwischen seien alle nicht den Vorschriften des Landkreises entsprechenden Förderanträge für Baumaßnahmen der Vereine überprüft, und fast alle Ungenauigkeiten seien geklärt. Diekmann beklagte dabei die mangelnde Kooperationsbereitschaft einiger Vereine. „In Zukunft werden Baumaßnahmen von Vereinen ganz genau nach Vorschrift abgearbeitet.“ Wenn nicht alle Voraussetzungen vorlägen, „werden wir Anträge gnadenlos ablehnen“, so Diekmann. Für 2015 lägen Anträge auf 37 Baumaßnahmen mit jeweils mehr als 25 000 Euro€ Bausumme vor. „Hier müssen wir überlegen, wie wir die Zuschüsse des Landessportbundes (maximal 30 Prozent) gerecht verteilen. Wir erhalten in diesem Jahr eine Pauschale, weil die beantragte Fördersumme zu hoch ist. Wir können dadurch maximal 20 Prozent ausschütten“, so Diekmann. Fußball-Kreisvorsitzender Werner Busse forderte, die kleinen Vereine nicht zu vergessen und Stefan Beumker (VfL Löningen) gleiche Fördersätze für alle Maßnahmen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.