• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

„Kartoffelpufferessen“ mit Weltmeister

02.03.2016

Cappeln Das „Kartoffelpufferessen“ von Clemens gr. Macke ist in diesem Jahr zu Gast in Cappeln. Am heutigen Mittwoch lädt der CDU-Landtagsabgeordnete gemeinsam mit den CDU-Gemeindeverbänden aus dem Wahlkreis 67 ins „Waikiki“ zu frischen Kartoffelpuffern, Politik und Unterhaltung ein.

Nach Christina Schulze-Föcking und David McAllister in den vergangenen Jahren wird heute der Bundestagsabgeordnete Eberhard Gienger (CDU) aus Baden-Württemberg über seine Arbeit als sportpolitischer Sprecher und über seine Entscheidung, nach einer großen Kariere als Kunstturner den Weg in die Politik zu gehen, berichten. Kaum jemand weiß besser darüber Bescheid, was Sport bewegen kann. Als 36-facher Deutscher Meister, Bronzemedaillengewinner bei den Olympischen Spielen in Montreal, dreifacher Europameister am Reck, in dieser Disziplin 1974 auch Weltmeister, Erfinder des Gienger-Saltos und zweifacher „Sportler des Jahres“ führte ihn, den gelernten Diplomsportlehrer, sein Lebensweg 2002 in die Politik.

Für ein wenig „Action“ sorgt an diesem Abend die Gruppe „Parkour“ aus Cloppenburg. Sie stellen eine neue Sportart vor, die fasziniert und sicherlich nicht ungefährlich ist. Auf schnellstem Weg von A nach B zu kommen, dabei Hindernisse wie Zäune, Gräben und Bauwerke zu überwinden, erfordert einiges an Geschick und große körperliche Fitness. Beim „Kartoffelpufferessen“ werden sie eine Kostprobe ihres Könnens geben, soweit das in geschlossenen Räumen möglich ist. In Cloppenburg trainieren sie schon seit einiger Zeit. Das Parkour-Team ist eine Abteilung des TV Cloppenburg.

CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender Christoph Eilers ist gespannt, ob es in Cappeln genauso gut besucht und genauso kurzweilig sein wird wie bei den „Kartoffelpufferessen“ in den vergangenen Jahren in Böen. Für gr. Macke bedeutet das „Kartoffelpufferessen“, sich mal wieder abseits des politischen Alltags mit Menschen aus seinem Wahlkreis zu treffen. Er freut sich auf viele Gäste. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.