• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

Kolpingtag 2016 im Fokus

19.03.2015

Cappeln Die laufenden Vorbereitungen für den 109. Oldenburger Kolpingtag am 4. September 2016 sowie turnusmäßig anstehende Neuwahlen zum Vorstand standen im Mittelpunkt der jüngsten Mitgliederversammlung der Kolpingfamilie Cappeln im Pfarrheim, Schulstraße 1. Zu den weiteren Themen der Tagesordnung gehörten ein Rückblick auf die Aktivitäten 2014 sowie Terminplanungen für die kommenden Monate.

Pfarrer Ludger Brock benötigte als Wahlleiter gerade einmal sieben Minuten um die Vorstandsriege neu zu formieren. An der Spitze steht in Zukunft ein aus Petra Binger, Chris von Hertzberg und Benno Sieverding als Neuzugang bestehendes Leitungsteam. Die weiteren Posten haben Rita Meyer (Schriftführerin), Siegfried Looschen (Kassenwart) und Wolfgang Vorwerk (Beisitzer) inne. Lucia Pleye fungiert als Beauftragte für religiöse Aufgaben. Tomke Borchert und Wilhelm Sieverding kümmern sich um die Jugendarbeit.

In nächster Zeit werden die Vorbereitungen für den Kolpingtag 2016 feste Formen annehmen. Die Großveranstaltung steht unter dem Leitthema „Wer Mut zeigt, macht Mut“. Wolfgang Vorwerk berichtete über die Arbeit des Aktionsteams. Er verwies auf die verschiedenen Arbeitsgruppen die sich jeweils mit Teilbereichen des Kolpingtages befassen. Die vorgesehenen Foren sollen mit hochkarätigen Gästen besetzt werden. Im Gespräch sind aktuell der bekannte Benediktinerpater Anselm Grün sowie der aus dem Fernsehen bekannte Samuel Koch.

Zu Umsetzung der Ideen will die Kolpingfamilie Cappeln die örtlichen Vereine, Gruppen und Gremien mit ins Boot holen. Deren Vorständen sind für Freitag, 17. April, zu einem Sondierungsgespräch eingeladen.


Mehr Informationen auch unter   www.kolping-cappeln.de 
  www.kolping-land-oldenburg.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.