• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

Corona-Pandemie: Cloppenburger Reisende und Pendler stehen vor Problemen

19.09.2020

Kreis Cloppenburg In den vergangenen sieben Tagen haben sich im Landkreis Cloppenburg 61,5 Personen pro 100.000 Einwohnern mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl wurde am Freitagmorgen vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt veröffentlicht. Das Überschreiten der kritischen Marke von 50 könne zu Einschränkungen bei privaten oder beruflichen Reisen in Gebiete außerhalb des Landkreises Cloppenburg führen, teilte die Cloppenburger Kreisverwaltung am Freitagmorgen mit.

Arbeitgeber fragen

Auch die Ausübung des Berufs außerhalb des Landkreises könnte für Pendler ein Problem darstellen. Bei Zweifeln sollte der Arbeitgeber befragt werden. Bürger, die sich auf einer Reise befinden oder eine Reise planen, sollten sich – so die Kreisverwaltung weiter – unbedingt über die Bestimmungen am Zielort erkundigen. Das betrifft unter Umständen nicht nur Reisen ins Ausland, sondern auch die innerhalb des Landes Niedersachsen oder der Bundesrepublik.

Die Kreisverwaltung in Cloppenburg ist nach eigenen Angaben für diese Informationen der falsche Ansprechpartner, da es unmöglich sei, sämtliche nationale und internationale Bestimmungen und Verordnungen zu kennen. „Derartige Fragen sollten nicht an das Bürgertelefon des Landkreises gerichtet werden, um es für andere Anliegen frei zu halten“, erklärte Kreissprecher Sascha Sebastian Rühl. Fachkundig seien Behörden und Organisationen am Zielort beziehungsweise deren Internetauftritte.

Vorsorgliche Tests

Es könne unter anderem vorkommen, dass am Zielort für den Aufenthalt oder eine berufliche Tätigkeit ein negatives Covid-19-Testergebnis vorgelegt werden muss. Das Gesundheitsamt des Landkreises sei für solche vorsorglichen Tests der falsche Ansprechpartner, da die Testkapazitäten zur Bewältigung der aktuellen Lage genutzt werden müssten. Wenn für eine Reise ein Test benötigt wird, sollten der Hausarzt oder gewerbliche Anbieter angefragt werden.

Carsten Mensing Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2801
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.