• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

Politik bei Kotelett und Kartoffelsalat

13.04.2019

Molbergen Imke Märkl, Kandidatin der Molberger CDU für die Bürgermeisterwahl am 26. Mai und der Gemeindeverband intensivieren den Wahlkampf. „Märkl bewirbt sich als Kommunalpolitikerin mit über 25-jähriger Erfahrung um dieses Amt. Sie überzeugt mit einem unabhängigen Blick von außen und sorgt so für frischen Wind in Molbergens Politik“, sagt Gemeindeverbandsvorsitzender Dr. Sebastian Vaske.

Seit der Nominierungsveranstaltung nutzt Imke Märkl die Zeit, um die Bürger und das Molberger Vereinsleben weiter kennen zu lernen. Ziel ist es, dass jeder Bürger von Molbergen mit Imke Märkl in Kontakt gekommen sein kann, so Vaske.

Dabei kann Märkl auf landes- und bundespolitische Unterstützung bauen: Am 3. Mai beginnt um 18.30 Uhr ein „Politiker Speeddating“ im Beach Point Dwergte. Als Gäste werden Reinhold Hilbers, Finanzminister Niedersachsen und Tilman Kuban, Bundesvorsitzender der Jungen Union Deutschland, erwartet. Auch die Bundestagsabgeordnete Silvia Breher und der Landtagsabgeordnete Christoph Eilers (MdL) kommen. Organisiert wird die Veranstaltung von der Jungen Union.

Am 21. Mai beginnt um 19 Uhr bei „Schnieder“ in Ermke auf Initiative des CDU-Gemeindeverbands Molbergen und Christoph Eilers ein „Politischer Klönschnack – bei Kotelett und Kartoffelsalat“ mit dem Generalsekretär der CDU Niedersachsen, Kai See­fried. Außerdem gibt es noch eine Dialog-Tour des Gemeindeverbands unter dem Motto „Auf ein Wort“ mit Märkl und Noch-Bürgermeister Ludger Möller sowie den CDU-Ratsfrauen und -herren. Es geht um die Bürgermeisterwahl und politische und gesellschaftliche Themen der Ortschaften. Die Veranstaltungen beginnen in Grönheim am Mittwoch, 24. April, um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus, in Dwergte am Donnerstag, 2. Mai, um 18.30 Uhr im Jugendheim, in Resthausen/Stalförden am Dienstag, 7. Mai, um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Resthausen, in Peheim am Donnerstag, 9. Mai, um 19.30 Uhr bei „Koopmann“, in Molbergen am Dienstag, 14. Mai, um 19.30 Uhr im Sportheim des SV Molbergen und in Ermke am Donnerstag, 16. Mai, um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.