• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

Kommunalpolitik: Molberger Rat erhöht Grund-   und Gewerbesteuern

22.12.2010

MOLBERGEN Der Rat der Gemeinde Molbergen hat in der letzten Sitzung in 2010 die Grundsteuern A von 295 auf 320 Prozentpunkte und die Grundsteuer B von 310 auf 320 Prozentpunkte erhöht. Die Gewerbesteuer wird von 305 auf 340 Prozentpunkte angezogen. Die Anhebung sei nötig, um nicht zu weit hinter den Landesdurchschnitt zu fallen, da sich das obendrein auf den Finanzausgleich negativ auswirken würde, so Bürgermeister Ludger Möller. Er erhofft sich aus der Steuererhöhung und aus den Ausgleichszahlungen eine Mehreinnahme von 400 000 Euro.

Nach dem positiven Votum des Rates wird Stefan Willenborg für weitere sechs Jahre Gemeindebrandmeister in Molbergen bleiben. Außerdem verlängerte der Rat den Vertrag mit dem Sozialarbeiter Vladimir Jung um ein weiteres Jahr. Beschlossen wurde auch, dass die Molberger Bürger am 11. September 2011 parallel zur Kommunalwahl auch den Bürgermeister neu wählen. Einziger Kandidat ist bislang der amtierende Ludger Möller.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.