• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

Ortsgruppe mit neuem Obmann

28.10.2014

Friesoythe Der Obmann der Friesoyther Ortsgruppen des Fischereiverbandes für den Bezirk der Friesoyther Wasseracht, Helmut Strey, forderte auf der Mitgliederversammlung der Ortsgruppe im Burghotel eine etwas stärkere Resonanz bei den Arbeitseinsätzen (Kösters Teich und Sauberes Ufer) ein. Die Beteiligung sei in den vergangenen Jahren stetig schwächer geworden. In diesem Jahr sei die Aktion allerdings besser verlaufen, da sie mit dem Ortsjugendring durchgeführt worden ist.

Als sehr erfreulich wertete Strey dagegen, dass der Absatz an Berechtigungskarten zum Angeln im Kösters Teich deutlich gestiegen sei. Allerdings habe man hier stark in den Fischbesatz investiert. Im vergangenen Winter seien für 600 Euro fangfähige Zander in dem Teich ausgesetzt worden, im Frühjahr Forellen und Karpfen sowie im Spätsommer nochmals Forellen. Zum vor einer Woche gefeierten Anglerball merkte Strey an, dass dieser sich zum Positiven verändere. Habe in der Vergangenheit überwiegend nur die etwas ältere Generation gefeiert, habe man jetzt ein gut gemischtes Publikum.

Jugendobmann Alwin Witte berichtete über drei Kontrollangel-Termine der Jugendlichen. Das Saisoneröffnungsangeln in der Thülsfelder Talsperre sei wenig erfolgreich gewesen, nur ein Fisch konnte an Land gezogen werden. Dieser sei Max Nasse an den Haken gegangen. Das Sommerangeln am Kösters Teich lobte Witte wegen der vielen Fänge und guten Beteiligung als sehr erfolgreich. Das Abangeln sei etwas deprimierend gewesen. Insgesamt konnten nur 1480 Gramm Fisch gefangen werden. Bei den Jugendkontrollangel-Terminen habe es für die erfolgreichsten Angler Plaketten gegeben. Max Nasse, Thomas Hüls und Tobias Witte wurden auf dem Anglerball mit Pokalen geehrt.

Beim Jugendvergleichsangeln aller Ortsgruppen des Fischereiverbandes verwies Bösel die Friesoyther mit 30 Gramm mehr gefangenem Fisch auf den zweiten Platz. Bei den dreitägigen Jugendsportfischertagen des Landesverbandes an der Thülsfelder Talsperre waren die Friesoyther mit sechs Jugendlichen und zwei Betreuern vertreten. Am 7. Juni 2015 ist die Friesoyther Ortsgruppe Gastgeber.

Für die Senioren berichtete Hartmut Groen über viermal Kontrollangeln für die Vereinsmeisterschaft, die sich Tobias Hinrichs vor Antonius Stratmann und Alwin Witte sicherte. Beklagt wurde die etwas schwache Beteiligung beim Kontrollangeln.

Bei den anstehenden Wahlen kandidierte Obmann Helmut Strey nach zwölfjähriger Amtszeit nicht erneut. Für ihn gab es viel Lob und Anerkennung, als Dank erhielt er einen Glaspokal mit Widmung und einen Restaurant-Gutschein. Ehefrau Bärbel bekam einen Blumenstrauß.

Alle Wahlen erfolgten einstimmig. Neuer Obmann wurde Stefan Hericks, Jugendobmann Alwin Witte wurde bestätigt. Als Beiräte fungieren Martin Tiedeken, Antonius Stratmann, Tobias Hericks, Hartmut Groen und Peter Kreienborg. Als Ehrenrat bestimmte die Versammlung Siegfried Arndt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.