• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

Bauhofleiter informieren sich an der Talsperre

09.10.2019

Petersfeld /Thülsfelde Sie pflegen die öffentlichen Grünanlagen und Spielplätze, sind für die Reinigung und Instandhaltung der Stadtanlagen zuständig oder sorgen dafür, dass die Bürger hinkommen, wo sie hinwollen, weil sie Wege und Straßen frei räumen und säubern. Die Mitarbeiter der Betriebs- und Bauhöfe haben vielfältige Aufgaben.

Einmal jährlich treffen sich die Leiter der kommunalen Bauhöfe aus dem Landkreis Cloppenburg, um über die Aufgaben in den jeweiligen Städten und Gemeinden zu berichten und sich auszutauschen. Der Zweckverband Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre (ZVETT), der einen Betriebshof an der Thülsfelder Talsperre zur Organisation der Landschaftspflege im Erholungsgebiet führt, lud nun die Bauhofleiter in die DJH Jugendherberge Thülsfelder Talsperre ein.

Maria Oloew, Geschäftsführerin des ZVETT, nutzte die Begrüßung der 22 Anwesenden dazu, den gastgebenden Zweckverband wie auch den Verein Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre vorzustellen und nannte dabei Zahlen, die die Bedeutung des Tourismus in der Region, verdeutlichten. So zeigte sich der Verband unter anderem verantwortlich für die Bereitstellung und Pflege des Radknotenpunktnetzes oder der Einrichtung der Lehr- und Erlebnispfade im Erholungsgebiet.

Mittelpunkt des Erholungsgebietes ist die Thülsfelder Talsperre selbst. Dort ist auch der Betriebshof angesiedelt, der besichtigt wurde. Danach ging es über zu einem der Hauptthemen der Tagung. Eingeladen war Stefan Grußdorf von den Niedersächsischen Landesforsten/Forstamt Ahlhorn, der einen Vortrag zum Thema Baumkrankheiten hielt. Hier ging es um die Trockenheit in den vergangenen zwei Jahren und ihre Auswirkungen auf den Baumbestand, wie auch das Auftreten von Schädlingen, wie den Eichenprozessionsspinner.

Interessant war für die Teilnehmer zudem die Besichtigung des Ablassgebäudes des NLWKN an der Talsperre Nord. Ralf Jaspers vom NLWKN gab eine Führung und erläuterte den Zweck und die Funktion des Bauwerkes, wie auch der Talsperre.

Die Tagung an der Talsperre stieß bei den Bauhofleitern auf großes Interesse. Der Betriebshof des Zweckverbandes nehme eine besondere Stellung ein, allein von seiner Lage her, aber auch von den Aufgaben, deren Schwerpunkt die Pflege und Erhaltung des Naturschutzgebietes sei.

Ralf Hilgefort, Betriebshofleiter des Zweckverbandes Thülsfelder Talsperre, freute sich über die rege Teilnahme: „Die Tagung in diesem Jahr bot viele interessante Anlässe zum Austausch untereinander. Das wurde ausgiebig genutzt und hat allen Teilnehmern gute Anreize und Lösungen für die eigene Arbeit gegeben“, sagte der Betriebshofleiter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.