• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

AfD-Mann nicht mehr im Kreistag

11.01.2019

Ramsloh Offiziell ist der Ramsloher Dirk Büscher ein Kommunalpolitiker, doch in der Realität ist er ein politisches Phantom. Dabei erlangte der AfD-Mann im September 2016 sowohl für den Saterländer Gemeinderat als auch für den Kreistag souverän jeweils ein Mandat. In den ersten Monaten nahm er diese auch wahr, doch seit Juni 2017 ist er von der politischen Bühne verschwunden. „Zurzeit kann ich mein Amt aus persönlichen Gründen nicht wahrnehmen“, sagte Büscher im Juli 2018 auf Nachfrage der NWZ kurz und knapp. „Zurzeit“ bedeutet: Bis heute nicht. Der AfD-Politiker bleibt den Sitzungen der Gremien weiterhin unentschuldigt fern.

Zumindest auf Kreisebene hat es jetzt eine Veränderung gegeben. Büscher hat am 30. Dezember 2018 sein Mandat als Kreistagsabgeordneter mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Der Kreistag wird den Verzicht auf die Mitgliedschaft auf der Kreistagssitzung am Donnerstag, 17. Januar, durch Beschluss feststellen. Als Nachrücker für Dirk Büscher wird auf der Sitzung der Emsteker Wilfried Liers als AfD-Kreistagsabgeordneter verpflichtet.

Auf Gemeindeebene ist solch ein Verzicht bislang aber nicht eingegangen, bestätigte Bürgermeister Thomas Otto auf NWZ-Nachfrage. „Es wäre aber schön, wenn wir hier einmal Klarheit bekommen würden“, sagte Otto. Er selbst habe seit seinem Amtsantritt im März 2018 den Ratsherrn Büscher nach eigenen Angaben noch nie gesehen.

Carsten Bickschlag Redaktionsleitung Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2900
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.