• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

Abschied mit Präsentkorb im Gepäck

01.12.2018

Ramsloh Der langjährige Erste Gemeinderat der Gemeinde Saterland, Wilhelm Hellmann, ist offiziell mit Ablauf des Monats November in den Ruhestand versetzt worden. Nun möchte der 65-Jährige seine Pension genießen.

Bei der damals selbstständigen Gemeinde in seinem Heimatort Scharrel hatte Hellmann seine Verwaltungslaufbahn 1971 mit der Ausbildung zum Verwaltungsangestellten begonnen. Daran schlossen sich ein 15-monatiger Wehrdienst bei der Marine an, die Ausbildung für den gehobenen Allgemeinen Verwaltungsdienst sowie weitere Stationen in der Verwaltung, bis er am 1. Januar 2007 zum Ersten Gemeinderat ernannt wurde und ihm die Allgemeine Vertretung des Bürgermeisters übertragen wurde. Seit 1989 ist er Leiter des Fachbereichs 3 „Planen und Bauen“.

Im Sitzungssaal des Rathauses Ramsloh verabschiedete sich Hellmann am Donnerstag vom Rat der Gemeinde. In dessen Namen wünschte Ratsherr und CDU-Fraktionsvorsitzender Jens Immer dem scheidenden Ersten Gemeinderat für seinen wohlverdienten Ruhestand alles Gute. Dem schloss sich auch Bürgermeister Thomas Otto an. Als neuer, frisch gewählter Bürgermeister habe Hellmann ihm stets unter die Arme gegriffen und ihm den Amtseinstieg so leicht wie möglich im Rathaus gemacht. „Das war toll und eine wunderbare Sache“, bedankte sich der Bürgermeister. Mit Hellmann verliere die Gemeinde auch einen Mitarbeiter, der sich bestens in jedem Winkel des Gemeindegebietes auskenne, so Otto. Nicht vergessen sollte man auch, das Hellmann viele Monate den erkrankten damaligen Bürgermeister Hubert Frye mit Bravour vertreten habe.

Hellmann selbst bedankte sich für die guten Wünsche. Nun möchte er erst einmal den Ruhestand genießen, so gut wie es geht. Doch im heimischen Garten, bei der Tochter sowie beim Hausneubau seines Sohnes in Oldenburg stehen schon die nächsten Aufgaben ins Haus.

Die Nachfolge von Hellmann tritt Kämmerer Jens Gralheer an.

Weitere Nachrichten:

Marine | CDU

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.