• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

Saterfriesen zu Gast beim Bundespräsidenten

07.09.2018

Saterland /Berlin Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier lädt für diesen Freitag und Samstag, 7. und 8. September, zum jährlich stattfindenden Bürgerfest in das Schloss Bellevue und den Schlosspark ein.

Zum ersten Mal mit dabei in Berlin sind die Friesen und damit auch die Saterfriesen, die Dänen, die deutschen Sinti und Roma sowie die Lausitzer Sorben. Sie werden sich mit einem gemeinsamen Stand (Nummer 40) im Schlosspark präsentieren.

„Mit dem Bürgerfest rückt der Bundespräsident bürgerschaftliches Engagement in Deutschland in den Fokus und würdigt die Menschen, die mit ihrem Einsatz unsere starke Gesellschaft erst möglich machen“, heißt es auf der Webseite des Bundespräsidenten. „Deshalb sind am 7. September rund 4000 Ehrenamtliche aus ganz Deutschland eingeladen, die mit Mut und Entschlossenheit gesellschaftliche Herausforderungen angehen und sich für andere Menschen einsetzen.“

Seitens der vier nationalen Minderheiten sind es insbesondere die Vertreter des Minderheitenrates, die der Bundespräsident an diesem Tag im Schloss Bellevue begrüßen wird.

Am 8. September steht das Bürgerfest von 11 bis 19 Uhr unter dem Motto „Tag des offenen Schlosses“: An diesem Tag sind alle Bürger herzlich eingeladen.

Zur Idee des Bürgerfestes gehört es, dass zahlreiche Initiativen, Organisationen und Unternehmen Einblicke in ihre ehrenamtliche und gemeinwohlorientierte Arbeit geben. Am Stand der vier autochthonen nationalen Minderheiten können die Besucher zu Minderheiten-Experten werden und entdecken, was sich hinter „Witaj“, „Antiziganismus“, „Rüm hart, klaar kiming“ oder „BKE“ verbirgt. Vorbereitet wurden zudem interaktive Gedächtnisspiele.

Im Vorfeld des Bürgerfestes findet an diesem Freitag, 7. September, die 2. Minderheitenratssitzung in diesem Jahr statt. Der Bevollmächtigte des Landes Schleswig-Holstein beim Bund, Ingbert Liebing, wird den Minderheitenrat in der Vertretung des Landes Schleswig-Holstein beim Bund empfangen.

Weitere Nachrichten:

Bund | Bürgerfest

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.