• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

VdK-Ortsgruppe unter neuer Leitung

10.04.2014

Friesoythe Mit einer Kaffeetafel wurde die Mitgliederversammlung der Ortsgruppe Friesoythe des Sozialverbandes VdK Niedersachsen-Bremen in der Gaststätte Thunert eingeleitet. Zuvor hatte der kommissarische Vorsitzende Hubert Sonntag die Mitglieder begrüßt. Sein besonderes Willkommen galt Hans-Werner Gille vom Landesverband sowie Kreisgeschäftsführer Hans-Jürgen Lehmann.

Aktives Vereinsleben

Dann wurden Mitglieder geehrt. Die Vorstandsmitglieder Irmgard Sonntag und Agnes Kühling ehrten Johanna Pape und Heinrich Tewes für 25-jährige Mitgliedschaft mit einer Urkunde und einer Anstecknadel in Silber sowie Marianne Vogel, Annelene de Vries, Werner Glöckner, Wilhelm Untiedt und Heinz Jannink für zehnjährige Mitgliedschaft mit einer Anstecknadel in Bronze.

Im anschließenden Jahresbericht erklärte Schriftführerin Maria Thoben, dass es einen ganz leichten Anstieg der Mitgliederzahl auf 428 gegeben habe. Sie verwies in ihrem Rückblick auf die Tagesfahrten nach Bad Zwischenahn und zum Emslandpark Emsflower in Emsbühren. Beide Fahrten haben bei allen Beteiligten sehr großen Anklang gefunden, betonte die Schriftführerin.

Am Volkstrauertag gedachte man der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft mit einem Kranz. Gut angenommen wurde die Weihnachtsfeier, die sehr stimmungsvoll gewesen sei, hieß es. Die Schriftführerin lobte den Besuch beim Kohlessen, dessen Höhepunkt eine große Tombola gewesen sei. Gelobt wurde auch, dass allen Teilnehmern für ihren Besuch mit einem kleinen Präsent gedankt worden sei, hieß es. Thoben verwies auch darauf, dass alle Mitglieder ab dem 80. Geburtstag mit einem Präsent überrascht worden seien. Bei Beerdigungen von Mitgliedern wurde die Fahne getragen und ein Kranz gestiftet, erklärte die Schriftführerin. Über ein positives Zahlenwerk in der Kasse berichtete Irmgard Sonntag.

Keine Wiederwahl

Bei den anstehenden Wahlen kandidierten die bisherigen Vorstandsmitglieder nicht erneut, so dass ein neuer Vorstand gewählt werden musste. Neue Vorsitzende wurde Elisabeth Eilers, als ihr Stellvertreter wurde Josef Luttmann gewählt. Den Schriftverkehr regelt Doris Kunze. Das Amt des Kassenwartes blieb vakant. Als Beisitzer fungieren Ingrid van Düllen und Fritz Stallo, Jürgen Kunze und Wolfgang Janßen sollen die Kasse prüfen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.