• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Cloppenburg

Rolfes wird Direktor der Heimvolkshochschule

07.11.2006

CLOPPENBURG CLOPPENBURG/ML - Willi Rolfes aus Vechta übernimmt ab 1. Januar 2007 das Amt des geschäftsführenden Direktors der Heimvolkshochschule in Stapelfeld. Rolfes ist derzeit stellvertretender Leiter der Abteilung Seelsorge des Bischöflichen Münsterschen Offizialats in Vechta.

Willi Rolfes wurde 1964 im niedersächsischen Lohne geboren. Er lebt mit seiner Familie in Vechta, von Beruf ist er Sozialpädagoge Einen in der Öffentlichkeit bekannten Namen hat sich Rolfes als Naturfotograf gemacht.

Das Flaggschiff der Katholischen Erwachsenenbildung in Niedersachsen wird damit in Zukunft von einer Doppelspitze geführt. Sie besteht aus Rolfes und dem pädagogischen Direktor, Dr. Heinrich Dickerhoff aus Cloppenburg. Träger des Katholischen Bildungszentrums ist seit Frühjahr 2006 die „Stiftung Kardinal von Galen“.

Weitere Nachrichten:

Heimvolkshochschule | Bildungszentrum

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.