• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Cloppenburg

Kursus zur naturnahen Gartengestaltung

11.04.2019

Stapelfeld Wie die heimischen Gärten, Höfe und Häuser sich in Inseln der Artenvielfalt verwandeln, erklärt Elisabeth Woesner im Seminar „Lebensraum Haus und Hof“ am 26. und 27. April. Woesner arbeitet beim Umweltzentrum in Stapelfeld und ist Diplombiologin.

Wie gelingt es, den Garten so zu gestalten, dass Insekten, Fledermäuse, Vögel und Igel sich dort auch wohlfühlen? Auf diese Fragen wird die Referentin Antworten anhand von zahlreichen Beispielen geben. So wird den Seminarteilnehmern gezeigt, wie sie ihren Garten naturnäher und abwechslungsreicher gestalten können, heißt es in der Ankündigung. Jürgen Göttke-Krogmann hat mit Erfahrung aus dreißig Berufsjahren im landschaftspflegerischen und Naturschutzbereich seinen elterlichen Hof in den Eschpark Kroge-Ehrendorf verwandelt. Dorthin führt eine Exkursion am zweiten Seminartag.

Dr. Franziska Zumbrägel, Leiterin des Umweltzentrums Oldenburger Münsterland, begleitet die Veranstaltung. Das Seminar ist Teil der „Stapelfelder Entdeckertouren“. Die Teilnehmer sind beim Seminar in der Katholischen Akademie Stapelfeld untergebracht. Anmeldung und Infos bei Angelika Walter unter awalter@ka-stapelfeld.de oder Telefon  04471/188 1125.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.