• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Cloppenburg

TVC-Reserve braucht noch einen Sieg

10.05.2014

Cloppenburg Die Handballer der Reserve des TV Cloppenburg müssen an diesem Sonnabend noch einmal die letzten Reserven ausschöpfen. Im abschließenden Saisonspiel der Weser-Ems-Liga brauchen sie einen Sieg, um sich aus eigener Kraft die Vizemeisterschaft und den Aufstieg in die Landesliga zu sichern. Das Team von Trainer Markus Gabler trifft um 17 Uhr in eigener Halle auf den Drittletzten TuS Lemförde.

„Ich erwarte, dass der TuS Lemförde, obwohl er nicht mehr absteigen kann, noch einmal richtig Gas gibt“, sagt Gabler, dessen Team punktgleich mit dem SV Quitt Ankum, aber mit einem um 22 Treffer besseren Torverhältnis Rang zwei belegt.

Dass sein Team seit mehr als einem Jahr nicht mehr zu Hause verloren hat und zuletzt 19:1 Punkte holte, beruhigt Gabler ebenso wenig wie die Tatsache, dass Lemförde eine schwache Saison gespielt hat. „Dem TuS hat lange der beste Shooter gefehlt. Der ist jetzt aber zurück. Und was Lemförde kann, haben wir im Hinspiel gemerkt.“ Das verlor der TVC II mit 33:42. „Die haben uns richtig welche reingebombt. Schon deshalb wird sicher niemand denken, dass das ein Selbstläufer wird.“

Zumal Gabler einige wichtige Spieler fehlen werden: Den Versuch, Revanche für die hohe Hinspielniederlage zu nehmen, muss der TVC-II-Coach ohne Tobias Bärlein (Handverletzung), Anatoli Wolkow (beruflich verhindert) und Gilbert Lake (Knieverletzung) angehen.

Angeschlagen sind zudem die Helfer aus der Ersten, Andrej Kunz und Wladislaw Gerasimow, wobei Zweitgenannter schon wieder trainieren konnte. Auf jeden Fall werden die Zuschauer einmal mehr Routinier Frank Heinen, den Gabler um Hilfe gebeten hat, auf dem Feld erleben – und Freibier gibt’s auch noch.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.