• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Cloppenburg

Altenheime: Cloppenburger Grüne fordern regelmäßige Tests

06.10.2020

Vechta /Cloppenburg Nach dem Corona-Ausbruch im Alten- und Pflegeheim St.- Hedwig-Stift in Vechta mit 31 infizierten Bewohnern sowie 19 Mitarbeitern kritisiert Anne Rameil, Vorsitzende des Grünen-Kreisverbands Cloppenburg: „Wenn der Cloppenburger Landkreis-Sprecher in Bezug auf die Schlachtindustrie einräumt, dass durch regelmäßige Tests bislang Ausbrüche quasi im Keim erstickt würden, ist für mich nicht nachvollziehbar, warum dies nicht auch für Pflegeheime, Krankenhäuser, ambulante Pflegedienste und die dort besonders schützenswerten Hochaltrigen und die dort Beschäftigten gilt.“ Hier werde mit zweierlei Maß gemessen.

Deswegen forderten die Grünen, beruflich Pflegende sowie medizinisches Personal in Krankenhäusern, Pflegeheimen und ambulanten Pflegediensten regelmäßig auf das Corona-Virus zu testen. Hochbetagte mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen hätten ein besonders hohes Risiko für schwerwiegende Verläufe und ein sehr deutlich erhöhtes Sterblichkeitsrisiko.

Auch angesichts des hohen Erkrankungsrisikos für beruflich Pflegende, die bei ihrer Arbeit den empfohlenen Abstand nicht einhalten könnten, empfehle das Robert-Koch-Institut „in Gebieten mit erhöhten Infektionszahlen oder in der Betreuung besonders vulnerablen Gruppen“, das gesamte Personal „regelmäßig, zum Beispiel alle zwei Wochen“ zu testen. Passiert sei entgegen anderslautender Ankündigungen des Kreises Cloppenburg bisher nichts.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Carsten Mensing Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2801
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.