• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Cloppenburg

VEREINE: Wanderpokal für Sebastian-Schützenbruderschaft

23.10.2008

AMBüHREN Mit 1407 Von 1500 möglichen Ringen holte sich die Vertretung der St.-Sebastian-Schützenbruderschaft Vahren-Stapelfeld und Umgebung den Wanderpokal, der zum 55. Male zwischen den Vereinen Ambühren, Nutteln und Vahren ausgeschossen wurde. An zweiter Stelle folgte mit 1397 Ringen der Schützenverein „Gut Ziel“ Ambühren. Den dritten Platz belegte die Vertretung des Schützenvereins Nutteln und Umgebung mit 1376 Ringen.

Bei der Siegerehrung lobte Ambührens Vizepräsident Bernard Greten die freundschaftlichen Beziehungen der drei Vereine und hob Vahrens Kaiser Josef Bünnemeyer, der an allen 55 Vereinspokalschiessen teilnahm, hervor. 15 Teilnehmer pro Verein kamen in die Gesamtwertung. Für die besten zehn Einzelschützen gab es Pokale. Diese errangen Hartmut Osterburg und Roswitha Busken aus Vahren (beide 99 Ringe), Wolfgang Busken (Vahren, 98), Andrea Stuntebeck (Ambühren 97), Lambertus Möller (Nutteln), Helga Högemann und Alfons Meyer (beide Vahren, beide 96) sowie Daniela Nellißen (Ambühren), Detlef Rohe, Vahren und Georg Möller, Nutteln (alle 95 Ringe). Beim Vergleichsschießen der Schützenkönige siegte Helga Högemann (Vahren) vor Bernd Averbeck (Ambühren) und Otto Boklage (Nutteln).

Bei den Kaisern siegte Otto Anneken (Nutteln) vor Josef Bünnemeyer (Vahren) und Werner Morawietz (Ambühren). Bei den Präsidenten siegte Heinrich Tabeling (Nutteln) vor Bernard Greten (Ambühren) und Paul Hemme (Vahren). Bei den Schießmeistern lag Heinrich Scherbring, (Ambühren) vor Ignatz Dreckmann (Nutteln) und Benno Rempe (Vahren). Bei den stellvertretenden Schießmeistern siegte Heinrich Warnke, (Ambühren) vor Uwe Gerdes (Nutteln) und Günter Diers (Vahren).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eine hervorragende Beteiligung gab es beim 27. Kindervergleichsschießen. Den Wanderpokal verteidigte die Vertretung aus Vahren knapp mit 952 von 1000 möglichen Ringen. Auf Platz zwei kam Nutteln mit 951 Ringen vor Ambühren (950). In der Einzelwertung siegte Claudia Wienken (Vahren, 99 Ringe) vor Ann-Kathrin Timmen (Ambühren) und Jana Albers (Nutteln, beide 98 Ringe). Einzelsieger der Vereine wurde Johanna Bröring (Vahren 97), Clara Wiese (Nutteln, 97) und Laurenz Kötter (Ambühren, 96). Den Vergleich der Kinderschießleiter gewann Christian Fredeweß (Nutteln) vor Daniela Nellißen (Ambühren), und Franz-Josef Bünnemeyer (Vahren). Bei den stellvertretenden Schießleitern siegte Norbert Dockmann (Vahren) vor Johannes Böhmann (Nutteln) und Uwe Westerkamp (Ambühren).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.