• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

100 000 Euro für Sandspielfläche

21.02.2017

Cloppenburg Gute Nachricht für den städtischen Haushalt: Cloppenburg bekommt für den Bau seines Mehrgenerationenparks, der in drei Abschnitten – wie berichtet – für rund 1,3 Millionen Euro realisiert wird, einen Zuschuss aus dem EU-Förderprogramm Leader in Höhe von 100 000 Euro. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor, die das beim Landkreis angesiedelte Regionalmanagement Soesteniederung am Montag veröffentlicht hat.

Das Geld fließt in den zweiten – rund 300 000 Euro teuren – Bauabschnitt. Dieser sieht die Errichtung einer Sandspielfläche mit Spiel- und Bewegungsgeräten für Kinder und Senioren vor.

Exakt 29 869 Euro aus dem Leader-Programm bekommen die „Ausbildungsbotschafter Oldenburger Münsterland“ zugesprochen. Der Förderung des Fortbildungsprojekts der Kreishandwerkerschaft Cloppenburg hat die Region Soesteniederung € jetzt ebenfalls zugestimmt. Daneben werden sich auch voraussichtlich die angrenzenden Leader-Regionen Hasetal, Fehngebiet und Vechta beteiligen. Somit können die Ausbildungsbotschafter im Raum Oldenburger Münsterland bei der Berufswahl und Berufsorientierung im Handwerk unterstützend mitwirken.

Die Leaderregion Soesteniederung – das sind die Städte Cloppenburg und Friesoythe sowie die Gemeinden Bösel, Cappeln, Emstek, Garrel, Molbergen und Saterland – hat bisher 13 Projektideen die Zustimmung zur Förderung erteilt. Das EU-Förderprogramm Leader zur wirtschaftlichen Entwicklung im ländlichen Raum läuft noch bis 2020. Derzeit können noch weiteren Projekten die Zustimmung erteilt werden. In diesem Jahr sind drei weitere Sitzungen der Regionalgruppe Soesteniederung vorgesehen. Auskünfte erteilt die Regionalmanagerin Petra Hinrichs (Telefon 0 44 71/ 1 52 72).

Carsten Mensing Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2801
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.