• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

120 000 Euro für Wohngruppenprojekt

16.06.2017

Cloppenburg Dank der finanziellen Unterstützung der Aktion Mensch hat das Cloppenburger St. Vincenzhaus kürzlich ein neues ambulantes Wohngruppenprojekt für junge Erwachsene vorgestellt. Die Höhe der Förderung beträgt 120 000 Euro. Sie verteilt sich auf drei Jahre.

In einem Pressegespräch stellten Geschäftsführer Josef Wolking, Wohnheimleiterin Rita Berndmeyer und Sandra Többenotke von der ambulanten Wohngruppe das Projekt vor. Es wendet sich vorrangig an Absolventen der Förderschule. Ziel ist eigenständiges Wohnen und Arbeiten. Zum Teil leben die Teilnehmer in eigenen Wohnungen und werden ambulant versorgt. Dabei bleibt die persönliche Betreuung durch das Vincenzhaus gewährleistet. Somit bricht die Unterstützung nach Abschluss der Schule und einer Ausbildung nicht ab.

So können Hilfestellungen bei der Regelung persönlicher und behördlicher Angelegenheit gegeben werden. Ein weiteres Ziel ist die Unterstützung beim Aufbau und der Pflege sozialer Kontakte. Wesentlich sind darüber hinaus auch die Begleitung in kritischen Lebensumständen und Beratungen in Krisensituationen.

Durch Hausbesuche und Telefonkontakte wird wöchentlich ein Kontakt hergestellt. Die Wohnung der betreuten Person ist frei gewählt und selbst angemietet. Für ihren Lebensunterhalt zeichnet sie selbst verantwortlich. Auch für diese Bereiche steht im Rahmen der ambulanten Wohnbetreuung eine Fachkraft als Ansprechpartner zur Verfügung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.