• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 18 Minuten.

Mögliche Amokfahrt
Auto rast in Trier durch Fußgängerzone – Tote und Verletzte

NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

227 Läufer legen 627 Runden hin

19.07.2014

Petersdorf 1744 Kilometer standen am Ende nach der Laufveranstaltung des Lauftreffs anlässlich des Jubiläums 40 Jahre SV Petersdorf (SVP) zu Buche. Das berichtete Organisator Jörg Kieckhäfer. 227 Teilnehmer waren um 18 Uhr auf die Strecke gegangen, bereits um 17 Uhr waren 25 Kinder um den Fußballplatz gelaufen. Am Ende wurden 627 Runden gelaufen – eigentlich sogar noch viel mehr, informierte Jörg Kieckhäfer. Denn einige Läufer hatten sich am Ende ihrer Einheit gar nicht abgemeldet und damit registrieren lassen.

Gleich neun Runden über den 2,5 Kilometer langen Rundkurs durch den Ort rissen Walter Kaderhandt und Claudia Tholen ab. Als Gruppe erbrachte die 1. Herrenmannschaft des SV Petersdorf die höchste Kilometerleistung mit 140. Nur ganz knapp dahinter mit 137,5 Kilometer kam schon der Kirchenchor Petersdorf. Hier war es vor allem die Masse von 22 Läufern, die Erfolg brachte. Als sicherlich „glücklichste Gruppe“ (Kieckhäfer) ging die Seniorengymnastik-Gruppe ins Ziel: Ursprünglich wollten sie acht Kilometer absolvieren, zu Buche standen 45 Kilometer.

Viel Lob gab es von allen Seiten für die Laufveranstaltung. „Von drei bis 91 war alles versammelt“, freute sich Kieckhäfer. Die 1000-Euro-Wette war damit locker gewonnen. Das Geld, das ein Sponsorenpool gibt, kommt dem SVP zugute.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/cloppenburg 
Mehr Bilder unter   www.nwzonline.de/fotos-muensterland 

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2901
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.