• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

4000 Mitglieder nach Offensive

18.07.2007

GARREL garrel/eb/pl Die Raiffeisenbank Garrel hat 2006 die gute Entwicklung der vergangenen Jahre fortgesetzt. Aus Sicht des Vorstandes hat die positive wirtschaftliche Entwicklung im Geschäftsgebiet dazu beigetragen. „Wir wachsen mit unseren Kunden und Geschäftspartnern“, so Vorstand Franz-Josef Behrens auf der Generalversammlung bei „Niemann“ in Garrel.

Die Bilanzsumme stieg um 3,3 Millionen Euro (2,5 Prozent). Bereits im ersten Halbjahr 2007 hat sich diese positive Entwicklung durch eine nochmalige Steigerung um fünf Millionen bestätigt.

2006 sind 86 neue Mitglieder der Genossenschaft beigetreten. Zum Jahresende waren es 3787. Nach einer Marktoffensive im ersten Halbjahr 2007 sind es inzwischen mehr als 4000 Mitglieder. Ende 2006 wurden 15751 Konten von 8548 Kunden geführt.

Getragen wurde das gute Ergebnis insbesondere durch einen Anstieg der Kundenkredite in 2006 um etwa sieben Millionen Euro sowie im ersten Halbjahr 2007 bereits um weitere sechs Millionen.

Die Kundeneinlagen reduzierten sich um insgesamt rund eine Million auf jetzt 80,1 Millionen Euro. Die Geschäftsguthaben der Kunden erhöhten sich auf 2,35 Millionen. Der Provisionsüberschuss betrug gut eine Million Euro: „Dies war das zweitbeste Ergebnis der letzten sechs Jahre“, so Behrens. Der Zinsüberschuss konnte um 120 000 Euro gegenüber dem Vorjahr erhöht werden. Die Betriebsaufwendungen der Bank lagen wiederum unter dem Verbanddurchschnitt.

Der Bilanzgewinn betrug knapp 290 000 Euro. Von diesem Gewinn erhalten die Mitglieder eine Dividende von sieben Prozent, was insgesamt 161 600 Euro entspricht. Der Rest wird den Rücklagen zugeführt.

Aufsichtsrat und Vorstand ehrten schließlich Werner Grothaus, der als 4000. Mitglied der Bank beigetreten war, mit einem kleinen Präsent.

Behrens nutzte die Gelegenheit und bedankte sich auch im Namen seines Vorstandskollegen Ludger Ostermann bei den Kunden, den Mitarbeitern und dem Aufsichtsrat für das entgegengebrachte Vertrauen und die gute Zusammenarbeit. Aufsichtsratsmitglied August Behrens wurde für weitere drei Jahre im Aufsichtsrat einstimmig bestätigt.

Ostermann stellte den Mitgliedern die Satzungsänderungen aufgrund der Novellierung des Genossenschaftsgesetzes vor. Die Beschlüsse zur Satzungsänderung wurden einstimmig gefasst.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.