• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++

In der Nähe der Krm
Russland vertreibt britisches Schiff mit Schüssen und Bomben

NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

VEREINSLEBEN: 50. Geburtstag wird mit Kreisbläsertreffen gefeiert

25.07.2007

FRIESOYTHE Die Bläsergruppe des Hegeringes Friesoythe richtet am Sonntag, 26. August, das Kreisbläsertreffen im Stadtpark. Gleichzeitig feiert die Bläsergruppe Friesoythe ihr 50-jähriges Bestehen.

Den Anstoß zur Gründung einer Bläsergruppe gab 1957 der Friesoyther Hegeringleiter Hermann Preut. Dessen Anregung nahmen Bernhard Maas, Heinz Knelangen, Theodor Toben, Clemens Kemper, Georg Behrens und Josef Lübbers auf und trafen sich fortan zur Einübung jagdlicher Signale und gründeten die Bläsergruppe. Es war die erste ihrer Art im Landkreis.

Bereits 1958 hatte sie ihren ersten öffentlichen Auftritt bei der Jahreshauptversammlung der Kreisgruppe der Jägerschaft Cloppenburg.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zum ersten Obmann wurde Theodor (Diet) Toben gewählt. Wöchentlich wurde im Hotel Toben (Lange Straße) geübt.

Als die Bläsergruppe 1982 ihren 25. Geburtstag feierte, war die Zahl der Aktiven auf 16 gestiegen.

Seit der Schließung des Hotels Toben erklingen die Jagdhörner in der Hütte von „Pollmeyers Bauernstuben“. Dort sorgt der 1986 zum Bläservater ernannte Franz Cloppenburg für das leibliche Wohl. Diet Toben leitete die Gruppe bis 1990. Danach folgten Heinz Knelangen (bis 1998) und Theodor Pancratz. Heute zählt die Gruppe 30 Mitglieder. Seit 1976 tritt die Bläsergruppe bei Landeswettbewerben an, vier Mal gab die bronzene, drei Mal die silberne und drei Mal die goldene Hornfesselspange.

Zum Jubiläumsprogramm: Am Sonnabend, 25. August, gibt es in der Friesoyther Kirche ab 17 Uhr eine Jubiläumsmesse (u.a. mit der Bläsergruppe Hubertus Lorup). Das Kreisbläsertreffen beginnt am Sonntag, 26. August, um 14 Uhr im Friesoyther Stadtpark. Daran nehmen nicht nur Bläser aus dem gesamten Kreisgebiet, sondern auch Gastgruppen teil.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.