• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

KREISTREFFEN: 500 Jagdhornbläser im Massenchor

12.08.2009

NEUVREES Seit Monaten ist das achtköpfige Arbeitskreisteam des Hegerings und der Jagdhornbläsergruppe Markhausen-Gehlenberg mit den Vorbereitungen für das Kreisbläsertreffen am Sonntag, 16. August, in Neuvrees beschäftigt. Die aus zwölf Frauen und 26 Männern bestehende Jagdhornbläsergruppe feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. Anlass genug, das einmal jährlich im Landkreis Cloppenburg stattfindende Bläsertreffen auszurichten. Hegeringleiter ist Theo Schütte aus Ellerbrock.

Erwartet werden neben den Bläsergruppen aus dem Kreisgebiet auch Gastbläser aus Cuxhaven und Kirchwalsede sowie die benachbarte Bläsergruppe aus Vrees. Neben Vorträgen der Gruppen werden 500 Jagdhornbläser als Massenchor verschiedene Stücke vortragen.

Seit 1968 gibt es die Bläsergruppe im Hegering Markhausen-Gehlenberg. Mit Clemens Niers, Theo Schütte, Bernhard Windt, Gerhard Colmer und Bernhard Meemken hatten sich damals erstmals örtliche Jäger zusammengefunden, um die Jagdhörner zu blasen. Ein Jahr später setzte sich die Gruppe aus Clemens Niers, Hans Deeken, Willi Immken, Theo Schütte und Ernst und Peter Kleene zusammen. Geübt wurde im Gehlenberger Forsthaus. 1976 übernahm Ferdinand Daenecke die Leitung der Gruppe. Im Februar 1982 wurde eine eigene Satzung erlassen und ein Vorstand gewählt. Im Juli 1982 verstarb Ferdinand Daenecke. Seine Nachfolge trat Eberhard Michler an. Maßgeblich für das Jubiläum ist das Jahr 1984 mit der offiziellen Anmeldung der Bläsergruppe bei der Kreisjägerschaft Cloppenburg.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Entstehung der Damenabteilung in der Bläsergruppe 1996 bewirkte eine massive Mitgliedersteigerung. Zunächst vermittelte Rita Hüls den Frauen die Grundtechnik des Jagdhornblasens. Später übernahm Eberhard Michler diese Aufgabe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.