• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

85 Schützen bringen Adler in die Fußgängerzone

28.07.2008

CLOPPENBURG 85 Mitglieder des Bürgerschützenvereins Cloppenburg haben am Wochenende traditionell die Schützenadler in die Stadt gebracht. Seit mehr als 35 Jahren werden die Holzvogel einige Wochen lang im Vorfeld des Schützenfestes in einem Cloppenburger Geschäft ausgestellt. In diesem Jahr war die Firma Weigel Ziel des Umzuges, der von der Feuerwehrkapelle musikalisch begleitet wurde.

Für Hauptmann Bernd Lübbe beginnen mit der Adlerübergabe die offiziellen Schützenfesttage – Firmenchef Rolf Weigel hatte sich entsprechend vorbereitet. Er hatte nicht nur in seinem Schaufenster eine entsprechende Ecke für die Adler vorgesehen, sondern auch kühle Getränke und ein kleines Essen vorbereitet.

Im Hintergrund des Schaufensters war ein großes Bild des amtierenden Königsthrons zu sehen. Die Throndamen Barbara Petrak und Angela Stadtsholte saßen mit einem Glas Sekt im Schaufenster und erwarteten die Schützenadler.

Der Thron mit König Andreas Petrak war aus beruflichen und urlaubsbedingten Gründen nur zum Teil anwesend. Dennoch herrschte gute Stimmung. Hauptmann Lübbe bedankte sich bei der Familie Weigel und überreichte einen Blumenstrauß. „Dieser Platz ist prädestiniert für den Standort unserer Schützenadler.“ Lübbe ging auch auf die Verbundenheit der Familie Weigel mit dem Bürgerschützenverein ein.

„Schönen Dank für die hervorragenden Adler“, sagte Rolf Weigel in seinen Grußworten. Nach der Aufstellung der Schützenadler vergnügten sich die Schützen noch einige Stunden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.