• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Aktionen für Kinder

05.05.2017

Jede Woche dienstags von 9.30 Uhr bis 11 Uhr treffen sich im Pfarrheim Strücklingen junge Mütter mit ihren Kindern sowie zwei Tagesmütter aus dem Saterland zur Krabbelgruppe. Vor Kurzem waren sie beim landwirtschaftlichen Betrieb Wahl in Ramsloh zu Gast.

Hier konnten die Kinder hautnah durch Marianne Wahl erleben, was Landwirtschaft heutzutage bedeutet. Kälberaufzucht, Bullenmast sowie Schweineställe durften besichtigt werden.

Marianne Wahl hat mit ihrer freundlichen Art alle Kinder in den Bann gezogen und selbstverständlich durften die Tiere auch gestreichelt werden. Anschließend gab es ein gemütliches Beisammensein auf dem Hof, bei dem die Fragen der Kinder beantwortet wurden.

Familie Wahl betonte, es sei Ihnen ein Anliegen, Kindern die Landwirtschaft näher zu bringen und zu ermöglichen, Fragen zu stellen sowie Tiere hautnah erleben zu können.

Eltern mit Kindern bis drei Jahren sind herzlich eingeladen, bei der Krabbelgruppe mitzumachen oder einfach mal unverbindlich reinzuschnuppern.

Es ist eine alte saterfriesische Tradition: Seit mehr als 20 Jahren treffen sich im Mai Kinder mit ihren Großeltern, um aus bunten Blumen Kränze zu binden und aus Ebereschenholz Pfeifen zu schnitzen und dabei saterfriesische Lieder zu singen. „Siep, Sap Siepke, Wanner wolt du riepje“ konnte man auch am Mittwoch auf dem Gelände des Torfwerks Koch hören.

20 Kleine Saterfriesen und ihre Großeltern waren zusammengekommen, um die alte Tradition wieder aufleben zu lassen. Dabei waren die Rollen klar verteilt: Die Großmütter flochten aus Löwenzahn und Glockenblumen bunte Kränze, die Großväter schnitzen Flöten.

Organisiert wird der „Großelterntag“ von den fünf ehrenamtlich tätigen Frauen der Saterfriesisch AG. Sie geben jeden Montag an den beiden Ramsloher Kindergärten Unterricht in Saterfriesisch.