• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Marktkonzept geht voll auf

22.10.2018

Altenoythe Ein kleiner Junge, der auf den Schultern seinen Vaters saß und somit einen guten Überblick hatte, brachte es auf den Punkt: „Papa, du wirst es nicht glauben. Hier sind überall Menschen.“ Der Bauernmarkt in Altenoythe war wieder einmal ein voller Erfolg. Das Konzept, Anbieter von regionalen Erzeugnissen in den Mittelpunkt der Veranstaltung zu stellen, ging voll auf. Den ganzen Tag über herrschte auf dem Gelände vor dem und auch im Dorfgemeinschaftshaus am Rosenweg durchgängig dichtes Gedränge. Tausende Menschen nutzten den Sonntag bei bestem Wetter, um dem Bauernmarkt einen Besuch abzustatten. Und natürlich auch, um das ein oder andere Produkt zu kaufen.

Mehr als 100 Direktvermarkter und Hobbykünstler boten ihre Waren an. Die Angebotspalette reichte von Fleisch, Käse, Honig, Obst, Gemüse und Pflanzen bis hin zu Korbwaren, Erzeugnissen aus Metall, Stein, Handarbeiten und Gestecken. An den Ständen ging es aber nicht nur um den reinen Verkauf, es gab von den Verkäufern auch eine Menge Informationen und Beratung zu den Waren.

Erneut trugen zum Gelingen des Marktes auch viele Altenoyther Vereine und Institutionen bei. Sie sorgten für das leibliche Wohl, für Unterhaltung oder boten Produkte zum Verkauf an.

Bereits um 10 Uhr eröffnete der Markt. Und schon da kündigte sich ein Besucherandrang an. Um 11 Uhr gab es dann die offizielle Eröffnung durch das Organisationsteam um Bernd Hardenberg und Schirmherrn Julius Höffmann. Zur Mittagszeit nutzen viele Besucher den Markt, um sich bei einem Mittagessen zu stärken. Kaum ein Durchkommen gab es dann am Nachmittag. Das sollte sich bis zum Abend auch nicht ändern. Sehr zur Freude der Organisatoren, die Jahr für Jahr viel Arbeit in die Vorbereitung des Bauernmarktes stecken.


Mehr Bilder unter   www.nwzonline.de/cloppenburg-kreis 
Carsten Bickschlag Redaktionsleitung Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2900
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.