• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Neuer Pächter gesucht

16.02.2019

Altenoythe Für das Dorfgemeinschaftshaus (DGH) in Altenoythe muss ein neuer Pächter gesucht werden. Ludger Oltmann, der das DGH seit 2004 betreibt, wird den Pachtvertrag mit der Stadt Friesoythe nicht verlängern. Der Kontrakt läuft Ende des Jahres aus. Das teilte Bürgermeister Sven Stratmann mit. Was ab 2020 komme, müsse man jetzt schauen. Das Gebäude am Rosenweg ist im Besitz der Stadt Friesoythe, daher ist die Kommune auch für die Folgenutzung zuständig.

Alle Veranstaltungen, die dieses Jahr im DGH bereits gebucht sind, werden trotz dieser Ankündigung stattfinden, versicherte Ludger Oltmann im Gespräch mit unserer Zeitung. Doch nach 15 Jahren sei es Zeit, auch mal etwas anderes zu machen. Zumal der Betrieb des Dorfgemeinschaftshauses nur eine Nebenbeschäftigung sei. Im Hauptberuf ist er beim Caritas-Verein beschäftigt.

„Mir hat die Arbeit im DGH immer viel Spaß gemacht, und ich bin von den Altenoythern immer super unterstützt worden“, sagte Oltmann. Nur ein Anwohner mache ihm das Leben plötzlich etwas schwerer. Dieser langjährige Nachbar habe sich jetzt über Lärmbelästigung beschwert. Dies habe er Oltmann aber nicht direkt, sondern über seinen Anwalt mitgeteilt. „Das hat mich wirklich enttäuscht.“

In einem ersten Schritt will der Bürgermeister den Altenoyther Ortsvorsteher sowie die politischen Vertreter aus Altenoythe zu einem Treffen einladen. „Gemeinsam können wir dann Ideen sammeln und an Lösungsansätzen arbeiten“, so Stratmann. Er selbst könne sich zum Beispiel vorstellen, dass sich Altenoyther Vereine stärker in den Betrieb und die Nutzung des Dorfgemeinschaftshauses einbringen könnten. Auch ein neuer Gastronom wäre natürlich denkbar. „Das Dorfgemeinschaftshaus ist ein schönes Gebäude und kann vielseitig genutzt werden. Ich bin mir sicher, dass uns etwas einfallen wird“, sagte der Bürgermeister. Etwas Zeit bleibe ja auch noch. Wer Ideen oder Interesse an einer Pacht hat, kann sich direkt mit Bürgermeister Stratmann in Verbindung setzen (04491/9293148).

Der aus Altenoythe stammende Ludger Oltmann, von Beruf Küchenmeister, hatte das Dorfgemeinschaftshaus im Juli 2004 neu eröffnet. Vorher war Günter Emke der Pächter, der die Einrichtung viele Jahre als „Ollenaiter Dörphuis“ führte . Er starb 2003 und das DGH wurde im Dezember 2003 geschlossen. Sechs Monate und eine umfassende Renovierung später übernahmen Ludger und Ingrid Oltmann das gastronomische Angebot.

So konnten dort wieder Veranstaltungen stattfinden, was bis heute vor allem die örtlichen Vereine und Verbände nutzen. Aber auch kleinere Gesellschaften und Hochzeiten mit bis zu 200 Personen können im Dorfgemeinschaftshaus abgehalten werden.

Carsten Bickschlag Redaktionsleitung Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2900
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.