• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Bauausschuss: Arbeiten am Barßeler Hallenbad liegen voll im Plan

27.04.2016

Barßel Einen Überblick über den Fortschritt der Arbeiten am Hallenbad in Barßel verschafften sich jetzt die Mitglieder des Bauausschusses. Dabei konnten Architekt Udo Janßen, Bauleiter Werner Jansen und Markus Wiechmann aus dem Bauamt der Gemeinde Barßel mitteilen, dass die Arbeiten aktuell voll im Plan liegen.

In den drei Wochen seit Schließung des Bades (die NWZ  berichtete) habe sich schon einiges getan. So wurden bereits verschiedene Rückbauarbeiten durchgeführt. Bisher wurden auch die Sanitärinstallationen, die Lüftungsleitungen und die Schwimmbadtechnik im Technikkeller, die Fußbodenfliesen im Hallenbereich und die Wandfliesen (inklusive Putz) in den Duschen und Toiletten zurückgebaut.

Außerdem wurde ein Raumgerüst im Hallenbereich zur Durchführung der Deckenarbeiten aufgebaut und es wurden Durchbrüche für größere Türöffnungen erstellt. So soll das Bad künftig besser in Sachen Barrierefreiheit aufgestellt werden.

„Wir freuen uns schon darauf, im Herbst ein rundum saniertes und modernisiertes Schwimmbad zu eröffnen“, blickte Bürgermeister Nils Anhuth bereits auf den Abschluss der Arbeiten voraus, die insgesamt rund ein halbes Jahr dauern werden. Das Bad werde dann auch weiterhin über ein saniertes Durchschreitebecken verfügen, um gerade im Sommer die Möglichkeit zu eröffnen, aus dem Bad nach draußen zu gehen. Das war die einstimmige Meinung der Bauausschuss-Mitglieder, die auch dafür stimmten, den direkt an die Schwimmhalle angrenzenden Außenbereich im Zuge dieser Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahme attraktiver zu gestalten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.