NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

tarif: Arbeitsplatzgarantie für 500 Mitarbeiter

30.03.2010

CLOPPENBURG Das Cloppenburger Unternehmen BIS E.M.S. hat seinen knapp 500 Mitarbeitern eine Arbeitsplatzgarantie bis einschließlich Februar 2013 ausgesprochen. Das geht aus dem Haustarifvertrag hervor, den die Tochterfirma der Bilfinger Berger Industrial Services jetzt mit der IG Metall abgeschlossen hat. Vorstand, Gewerkschaft und Betriebsrat stellten diesen nun vor. Neben dem Ausschließen von betriebsbedingten Kündigungen erhalten die Angestellten eine Entgelterhöhung von 4,1 Prozent in den nächsten beiden Jahren. Davon entfallen 1,8 Prozent auf das Jahr 2010, 2,3 Prozent mehr gibt es in 2011.

Zudem beteiligt BIS E.M.S. seine Mitarbeiter am Unternehmenserfolg. In diesem Jahr erhalten sie eine einmalige Gratifikation in Höhe von 800 Euro. Ziel sei es, diese Erfolgsbeteiligungen auch in den nächsten beiden Jahren auszusprechen.

Alwin Boekhoff von der IG Metall Frankfurt nannte den neuen Haustarifvertrag „bemerkenswert“. „Mir ist bundesweit kein Unternehmen dieser Größe bekannt, was vergleichbares ausgehandelt hat.“ Geschäftsführer Theodor Osteresch sieht in dem Vertragswerk eine „win-win“-Situation: „Beide Seiten werden von der Vereinbarung profitieren“, so Osteresch. „Für uns bedeutet der Ausschluss von betriebsbedingten Kündigungen Planungssicherheit, und unsere Mitarbeiter können wir so noch mehr motivieren.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zwei Verhandlungsrunden benötigten die Tarifpartner, um zu dem Ergebnis zu kommen. Zwar machen IG Metall und Betriebsrat keinen Hehl daraus, beim Entgeltaufschlag mehr auf der Wunschliste stehen gehabt zu haben, doch am Ende zeigen sich alle beteiligten Parteien zufrieden mit dem Haustarifvertrag, der bei BIS E.M.S. auf eine über 20-jährige Tradition zurückblickt. „Gerade in schwierigen Zeiten zeigt sich, dass eine vernünftige und faire Tarifpolitik machbar ist. Der Tarifabschluss ist das beste Beispiel für eine langfristige und vertrauensvolle Zusammenarbeit“, sagt Betriebsratsvorsitzender Andreas Büter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.