• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Generalversammlung: Arnold und Dennis Janzen neu im Vorstand

24.06.2011

BEVERBRUCH Ein neuer Vorstand regelt ab sofort die Geschicke des Schützenvereins Beverbruch-Nikolausdorf. Dennis Janzen übernahm das Amt des Schriftführers, sein Vater Arnold wurde zum Hauptschießwart gewählt. Verabschiedet wurden Norbert Budde und Theo Schwarte, die aus persönlichen beziehungsweise gesundheitlichen Gründen aus dem Vorstand ausschieden. Der Vorsitzende Rolf Breitenbach, Generalmajor Norbert Nording und die Lakaien Hubert Backhaus und Josef Lange wurden einstimmig wiedergewählt.

Breitenbach hatte die Schützen des Beverbrucher und des Nikolausdorfer Zugs auf der Generalversammlung bei „Witte-König“ in Beverbruch begrüßt. Josef Fernedig konnte mit einen ausgeglichenen Kassenbestand aufwarten.

Breitenbach berichtete vom erfolgreichen Schützenfest im Mai diesen Jahres. „Besonders hat uns gefreut, dass die Jugend früher da war und ihnen der Besuch am Schützenfestsamstag gut gefallen hat“, hob er hervor.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Hauptschießwart Theo Schwarte berichtete von den Schießleistungen der Schützen, wobei er Martina Crone hervorhob, die am 28. August 2010 an den Deutschen Meisterschaften in München mit 380 Ringen Platz 122 belegte.

Der Vorsitzende dankte den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern für ihre tatkräftige Unterstützung des Vereins. Für die Kinderkönige – zurzeit Jannek Olberding – bestehe neuerdings die Möglichkeit zur Teilnahme am Schießwettbewerb um den Titel des Gemeindejugendmeisters, so Breitenbach weiter. Die jungen Majestäten könnten sich so bei einem Schießen außerhalb des eigenen Vereins beweisen. Schließlich wies Breitenbach darauf hin, dass die Versammlung des Schützenzugs Beverbruch auf den 20. August vorverlegt wurde.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.