• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

HILFE: Arztzelt steht in fünf Minuten

29.08.2009

LINDERN Erfahrungsaustausch und Einblicke in die Arbeit anderer Hilfsorganisationen: Mit dieser Vorgabe begrüßte die Schnelle-Einsatz-Gruppe (SEG)-Süd im Deutschen Roten Kreuz (DRK), Kreisverband Cloppenburg, die Malteser-SEG aus Sandkrug (Leitung: Sven Steinbeck) kürzlich in Lindern.

Zupacken im Verbund

Die 30-köpfige SEG-Süd, kreisweit gibt es darüber hinaus die SEG Nord und Mitte, besteht aus Helfern der DRK-Bereitschaften Lastrup, Löningen, Molbergen und Lindern. Ihre Leitung bilden Zugführer Matthias Künnen (Lastrup), Stellvertreter Marco Güssing (Lindern) sowie die Gruppenführer Rainer Lübken (Lastrup), Technik/Sicherheit; Heinz Dröge (Lindern) Sanitätsdienst und Marcus Schulz (Löningen ) Betreuung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auf dem Schützenplatz baute die Einheit ihren kompletten Gerätesatz, darunter ein Arzt-und ein Betreuungszelt auf. Die Gäste zeigten sich beeindruckt vom Tempo der Arbeiten. So stand etwa das Arztzelt nach fünf Minuten. Weiter bot das Programm der Begegnung Demonstrationen von Ausstattung und Ausrüstung sowie den Geräteeinsatz im simulierten Ernstfall. In den SEG, die von der Einsatzleitstelle bei größeren Verkehrsunfällen, Personensuchen, Naturkatastrophen und ähnlichen Notfällen werden, haben die einzelnen Bereitschaften speziell zugewiesene Aufgabenbereiche.

Technik und Austausch

Die „Einheit Süd“ gliedert sich in den Sanitätsbereich (Lastrup und Lindern), Technik und Sicherheit) Betreuung (Löningen) und Verpflegung (Molbergen). Die Ausrüstung jeder SEG (etwa Zelte, Beleuchtung, Heizung, Notstromaggregat, Werkzeug) ist gleich. Das Personal trifft sich regelmäßig zu Übungsstunden und Besprechungen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.