• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

ZWECKERTRÄGE: Bank spendiert Finanzspritze

19.12.2006

SCHARREL SCHARREL/HNW - Die Raiffeisenbank Scharrel schüttete jetzt insgesamt 4000 Euro an vier Vereine und den Jona-Kindergarten Elisabethfehn aus. Das Geld stammt aus den Zweckerträgen der Gewinnspargemeinschaft.

„Uns ist es ein Anliegen, die Arbeit des Kindergartens und der Vereine zu unterstützen“, so der Vorstandssprecher der Raiffeisenbank Scharrel, Bankdirektor Günther Lanfermann, während einer kleinen Feierstunde in der Raiffeisenbank. „Gerade die ehrenamtliche Arbeit ist eine wichtige Säule unserer Gesellschaft, und mit dieser finanziellen Unterstützung soll die wertvolle Arbeit der Vereine und des Kindergartens honoriert werden“, so Lanfermann weiter.

Die Zweckerträge, so der Bankdirektor, ergeben sich aus dem Gewinnsparen der genossenschaftlichen Bankengruppe.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für den FC Sedelsberg nahm Alois Stadtsholte den Scheck entgegen. Der konnte auch sogleich mitteilen, wofür er die 800 Euro verwenden wird. Die Jugendabteilung des Vereins soll mit neuen Fußbällen und weiterem Trainingsmaterial ausgestattet werden. Auch der Schützenverein „Tell“ Hollen steckt die Spende in die Jugendarbeit und kauft ein neues Luftgewehr, erklärte Antonius Naber, Vorsitzender des Vereins.

Für den Heimatverein „Seelter Buund“ nahm Antonius Kanne den Scheck entgegen; die 800 Euro werden in die saterfriesische Spracherziehung in den Kindergärten und Schulen investiert. Rainer Eilers vom MGV Neuscharrel freut sich, dass der Verein jetzt seinen Liederschrank kaufen kann. Die Kinder im Kindergarten „Jona“ in Elisabethfehn können sich demnächst über eine „Nestschaukel“ freuen, so die Leiterin der Einrichtung, Heike Pieper.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.