• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Überschuss in Höhe von 3,8 Millionen

02.10.2019

Barßel Während andere Kommunen mehrere Jahre später ihre Jahresabschlüsse fertig stellen, hat es die Gemeinde Barßel noch 2019 geschafft, den Jahresabschluss 2018 abzuliefern. Dafür zollten sowohl Bürgermeister Nils Anhuth als auch alle Vorsitzenden der drei Ratsfraktionen der Barßeler Kämmerin Anke Rönneper bei der Ratssitzung am Montagabend ihren Respekt.

Insgesamt wies das ordentliche Ergebnis 2018 einen Überschuss von rund 3,5 Millionen Euro aus. Zusammen mit dem außerordentlichen Ergebnis wird zum 31. Dezember 2018 ein Jahresüberschuss in Höhe von 3,8 Millionen Euro ausgewiesen. „Die Finanzen der Gemeinde Barßel haben sich in den vergangenen Jahren strukturelle sehr verbessert. Das wir mal einen Überschuss von mehr als drei Millionen Euro haben, hätte sich vor ein paar Jahren wohl niemand vorstellen können“, sagte CDU-Fraktionsvorsitzender Hans Eveslage. Auch Josef Wagner, Vorsitzender der Gruppe Bürgerfraktion/Grüne bedankte sich bei Anke Rönneper für den frühen und guten Jahresabschluss, wies aber auch auf eine Sache hin. „Natürlich spielen in diesem Zusammenhang auch die Steuererhöhungen eine Rolle. Die Erhöhung der Grundsteuer trägt zum Überschuss bei“, so Wagner.

Ebenfalls waren die über- und außerplanmäßigen Aufwendungen und Auszahlungen Thema auf der Ratssitzung. Insgesamt ging es dabei um eine Summe in Höhe von rund 560 000 Euro. Darunter waren unter anderem die Baumaßnahmen am Jugend- und Begegnungszentrum sowie die Buswendeschleife am Holunderweg.

Heiner Elsen Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2906
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.