• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 18 Minuten.

Blaulicht-Ticker für den Nordwesten
Drei Tote bei Brand in Bremen - zwei Erwachsene und ein Kind

NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Geburtstag: 40 Jahre Frauenpower direkt vom Land

14.12.2017

Barßel 40 Jahre Landfrauenarbeit bedeutet zugleich 40 Jahre Ausbildung, Weiterbildung, Fröhlichkeit, Politik, Landwirtschaft und Hauswirtschaft. So umschrieb die Sprecherin des Vorstandsteams, Anneliese Schimming, die Aktivitäten in den vergangenen Jahren seit Gründung auf der Jubiläumsfeier im Vereinslokal Niehaus. Als Gäste begrüßte sie besonders Bürgermeister Nils Anhuth, die Vorsitzende des Kreislandfrauenverbandes, Ursula Ahrens aus Garthe, Pfarrer Ludger Becker, die Gründungs- und Ehrenvorsitzende Lisa Bahlmann sowie Festrednerin Pastorin Andrea Schneider aus Oldenburg und nicht zuletzt die Abordnungen der Landfrauenvereine aus Bösel, Friesoythe, Markhausen und dem Saterland.

Vor 40 Jahren wurde die Barßeler Organisation von der damaligen Landwirtschaftsoberrätin Sophie Lohaus ins Leben gerufen. Gründungsvorsitzende Lisa Bahlmann begann die Arbeit mit einem Mitgliederbestand von 36 Frauen. Heute gehören der Gruppe 230 Mitglieder an. Unter 186 Landfrauenvereinen im ganzen Weser-Ems-Gebiet wurde der Barßeler Jubiläumsverein wegen des Mitgliederzuwachses zum Landfrauenverein des Jahres gekürt. „Als Landfrauen haben wir stets versucht, die Lebensverhältnisse im ländlichen Raum zu verbessern. Bei uns werden die Interessen in der Landwirtschaft und der auf dem Land lebenden Familien vertreten“, so Schimming vor rund 130 Landfrauen. Der Verein bietet neben Veranstaltungen über land- und hauswirtschaftliche Fragen auch solche aus dem Bereich Erziehung oder zu sozialen und politischen Fragen an.

40 Jahre Landfrauen

Geehrt wurden Maria Hackstedt, Maria Sasse, Christa Kolbeck, Marianne Gruben, Elisabeth Bergmann, Anna Evers, Lisa Bahlmann, Maria Gruben, Agnes Hoten, Annemarie Lembeck, Hedwig Meiners, Thekla Schulte, Antonia Vosskühler, Anneliese Schimming, Agnes Sassen, Irmgard Dullweber, Maria Kessing, Ingrid Scholz, Hannelore Wagner und Käthe Freer.

Danke sagte Schimming dem Gründungsvorstand mit Lisa Bahlmann, Maria Sassen, Marianne Gruben und Marianne Oing. „Landfrauenarbeit begeistert, macht Spaß, ist kreativ und wird geschätzt. Wissen, Kompetenz und Kommunikation machen einen Landfrauenverein aus. All das finden wir hier bei den Landfrauen in Barßel“ , überbrachte Ursula Ahrens die Grüße des Kreisverbandes.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ehrenamt war das Stichwort für Bürgermeister Nils Anhuth. „Der heutige Tag eignet sich wunderbar für die Feier, ist er doch der Internationale Tag des Ehrenamts“, so Anhuth. „Von kulinarischen Vorträgen über psychologische und gesundheitsorientierte Referate bis hin zu Gesprächen über den Glauben ist für jeden etwas dabei“, so Anhuth.

Zur Jubiläumsfeier wurde ein leckeres Essen aufgetischt, das Vereinswirtin Anneliese Niehaus zubereitet hatte. Den Festvortrag hielt die Oldenburger Pastorin Andrea Schneider zum Thema „Dankeschön“. Für alle Landfrauen gab es einen Weihnachtsstern.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.