• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Landwirtschaft: Corona lässt Verbraucher umdenken

30.06.2020

Barßel Mit einem „Dankeschön-Anhänger“ ist die Vereinigung „Land schafft Verbindung“ (LSV) der Landwirte momentan in Deutschland unterwegs. Auch die Gemeinde Barßel war eine der Stationen.

Viele Landwirte hatten vor einigen Monaten ihrem Ärger Luft in Oldenburg und Berlin gemacht. Gemeinsam waren sie mit ihren Traktoren in die Städte gefahren, um gegen die Agrarpolitik zu demonstrieren. „In Corona-Zeiten konnte man merken, dass wieder mehr regionale Produkte in den Hofläden der heimischen Landwirte gekauft wurden“, sagt die Landwirtin Anita Lucassen aus Elisabethfehn. Man hoffe, dass dies auch nach der Pandemie noch so sei. Es sei wichtig, dass die Verbraucher wieder heimische Produkte kauften, damit die Landwirte überleben könnten.

„Vielen Dank für Ihre Unterstützung!“ ist dementsprechend in großen Lettern auf dem Anhänger von LSV zu lesen. „Dass die Corona-Krise bei all den negativen Folgen, auch Positives hervorbringen kann, dafür steht symbolisch der Danke-Anhänger“, erklärt Landwirt Eugen Hagen aus Lohe. Er hatte organisiert, dass der Anhänger in den Nordkreis kommt. „Wir Landwirte hoffen, dass sich auch über die Corona-Krise hinaus die Bedeutung der Versorgung mit regionalen Lebensmitteln dauerhaft im Bewusstsein der Menschen verankert“, ergänzt Hagen. Der Anhänger fährt quer durch Deutschland. „Er wird quasi von Landwirt zu Landwirt gereicht“, so Hagen.

In Corona-Zeiten hätten die Landwirte nicht demonstriert, um in dieser schwierigen Zeit die Lebensmittelversorgung nicht einzuschränken. Stattdessen heiße es nun „Danke sagen“: „Wir haben das Gefühl, dass die Menschen mittlerweile mit anderen Augen einkaufen. Dafür wollen wir den Menschen danken“, sagt Hagen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.