• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Befangen? Block klärt auf

07.03.2013

Bösel Mit nur einer Stimme Mehrheit hatte am Montagabend der Rat der Gemeinde Bösel dem Bau des Windparks Kündelmoor zugestimmt. Die Bürgerinitiative, die sich gegen den Windpark ausspricht, hatte Bürgermeister Hermann Block erneut Befangenheit vorgeworfen, da sein Bruder bei einem Tochterunternehmen der IFE Eriksen AG, die den Windpark realisieren will, in führender Position arbeitet.

Die Reaktion von Block auf diesen Vorwurf ist in der Berichterstattung am Mittwoch verkürzt wiedergegeben worden. Das lasse Raum für Spekulationen, sagte Block. Daher an dieser Stelle eine ausführlichere Darstellung der Aussagen des Bürgermeisters. „Zu dem Thema kann und will ich nichts mehr sagen, weil in dieser Sache mehrfach alles gesagt worden ist, zuletzt auch in der Sitzung des Bauausschusses im November von IFE-Vorstand Herrn Bookjans selbst.“ Im Übrigen gebe es bei der Verabschiedung von Flächennutzungsplänen und Bebauungsplänen kein Mitwirkungsverbot, betonte Block.

IFE-Vorstand Gerhard Bookjans hatte in der Fachausschuss-Sitzung nochmals betont, dass es keine gesellschaftsrechtlichen oder kapitalmäßigen Verflechtungen mit dem Unternehmen gebe, in dem der Bruder des Bürgermeisters beschäftigt sei.

Carsten Bickschlag Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2900
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.