NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Reiterball: Bei Dressurmannschaft mit Rosen bedankt

02.01.2014

Ramsloh Festlich dekoriert hatten der Festausschuss und Vorstand des Reit- und Fahrvereins Saterland und Umgebung (RuFV) den Landgasthof Dockemeyer für den Reiterball. Dabei waren auch die Reitvereine Altenoythe-Kampe, Bösel und Werlte, die Reitställe Würdemann und Schmiemann sowie eine starke Abordnung der Karnevalsgesellschaft von Ramsloh.

Im Mittelpunkt standen Ehrungen. Seit 25 Jahren ist Heidrun Gertzen (Ramsloh) beim RuFV. Sie ist als Kassenwartin aktiv und sei bei Veranstaltungen als Helferin nicht mehr wegzudenken, sagte Vorsitzender Theo Fugel. Ebenfalls 25 Jahre dabei ist Eva-Maria Kramer (Scharrel). Auch sie sei bei Veranstaltungen eine wertvolle Stütze. Fugel und sein Stellvertreter Herbert Lammers überreichten ihnen Medaillen. Mit Rosen bedankte sich Fugel bei Ann-Kathrin Bruns, Annika Dedens, Merle Geesen, Anna Hermes sowie Mannschaftsführerin Susanne Bartjen von der Dressurmannschaft.

Die Reiterinnen hatten bei den internationalen Oldenburger Pferdetagen in der Kürdressur einen zweiten Platz belegt. Sie hatten mit 16,4 Punkten lange in Führung gelegen und wurden zum Schluss nur knapp von der favorisierten Mannschaft des RV Höven mit 16,8 Punkten geschlagen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zu den Klängen des DJs „Null Problemo“ wurde getanzt. Eine große Tombola rundete den gelungenen Reiterball ab.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.