• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Jäger in Berlin für innovative Projekte ausgezeichnet

21.06.2019

Berlin /Cloppenburg Der Deutsche Jagdverband (DHV) hat auf dem Bundesjägertag in Berlin Projekte von Jägern mit dem „Sonderpreis Kommunikation“ ausgezeichnet – darunter waren auch die Kreisjägerschaften Vechta und Cloppenburg. Sie hatten sich mit der „Oldenburger Münsterland Wildwoche“ und dem „Zweiten Oldenburger Münsterland Wildkochbuch ’Jung und Wild’“ beworben. Das hat sich ausgezahlt, die Jury belohnte das Projekt mit einem dritten Platz.

Die Auszeichnung war mit insgesamt über 10 000 Euro dotiert. 48 Teilnehmer haben sehr unterschiedliche und spannende Projekte eingereicht. Die Jury hat alle Einsendungen gesichtet und mit jeweils bis zu fünf Punkten in den Kategorien Innovation, Kreativität, Reichweite, Verzahnung und Botschaft bewertet. Über die Auszeichnung zeigten sich Kreisjäger Herbert Pitann und Vorsitzender Bernd Kurmann sehr erfreut. „Die Idee zur ’Wildwoche Oldenburger Münsterland’ entstand bereits im Jahr 2004. Mit dem Gastronomen und Jäger Dieter Evers hatte man einen erfahrenen Wildkoch an der Seite, der bereits viele Wildkochkurse durchgeführt hatte und sich mit kulinarischen Großveranstaltungen auskannte. Über ihn entstand der Kontakt zum Verbund Oldenburger Münsterland, einem Tourismus- und Wirtschaftsverbund der Landkreise Vechta und Cloppenburg“, so die Jägerschaft Cloppenburg. Auch die Jägerschaft des Landkreises Cloppenburg ergänzte nun das Planungsteam. Hinter dem dreiteiligen Motto “Wild erleben – Wild zubereiten – Wild genießen” stehen jeweils einzelne Aktionen, die unterschiedliche Zielgruppen ansprechen. Im Themenbereich “Wild erleben” werden die Veranstaltungen von einzelnen Hegeringen beziehungsweise den Funktionsträgern der Jägerschaften organisiert. Der Themenbereich “Wild zubereiten” umfasst Wildkochkurse, Zerwirk-Kurse und Vorträge. Im Themenbereich “Wild genießen” geht es um das Wildessen in rund 30 bis 40 Restaurants in der Region. Die Restaurants arbeiten eng mit den örtlichen Jägern zusammen, die Wildbret liefern, auf Wunsch die Räumlichkeiten jagdlich schmücken und für den musikalischen Rahmen durch Jagdhornbläser sorgen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.