• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Handwerker- und Bauernmarkt: Tolle Atmosphäre am Pallert

06.05.2019

Bösel Auch die achte Auflage des Handwerker- und Bauernmarkt in Bösel war ein voller Erfolg. Das launige Maiwetter ließ den Besucherstrom nicht vom idyllischen Gelände am Pallert abhalten. Hier hatte Marktmeister Josef Runden von der Gemeinde Bösel wieder eine Vielzahl von Ausstellern gefunden, die in einer Vielfalt ihre Produkte und ihr Handwerk präsentierten. Das Mittelalterliche Heerlager Elen Feana aus Ostfriesland war auch wieder mit von der Partie und sorgte für eine ganz besondere Atmosphäre.

Von Dekoartikeln, Decken, Seife, Metallobjekten, Insektenhotels, Porzellan, Marmelade, Käse bis zum Honig wurde vieles angeboten. Wer wollte, konnte hier auch seine Sommerblumen erwerben. Die Landfrauen hatten zudem ihr Brotbackhaus in Betrieb – frische Brotsorten und Kuchen wartete auf die Besucher. Auch der Weltladen präsentierte seine Produkte.

Offiziell wurde die Veranstaltung mit Freibier vom stellvertretenden Bürgermeister Ludger Beeken eröffnet, der auch auf Plattdeutsch durch das Programm führte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Mittelpunkt stand das alte Handwerk. So konnte man Hans Hülskamp beim Schmieden über die Schulter schauen. Hans Vössing zeigte das Drechseln. Wie Schafe geschoren werden, zeigte Franz Rolfes. Hermann Seppel zeigte etwas zum Sensen tengeln. Auch beim Flechten von Binsenstühlen, beim Sticken und bei der Seilerei konnte man zusehen.

Für das Rahmenprogramm sorgten die Volksmusikanten Rudi und Paul, die Volkstanzgruppe der DJK Bösel unter der Leitung von Franz Seppel, die Jazztanzgruppe der DJK unter der Leitung von Michelle Bischoff und Sabrina Geese, die Jagdhornbläsergruppe des Hegerings Bösel unter der Leitung von Arnold Aumüller sowie der Sing- und Spielkreis Petersdorf mit Maria Anna Brinkmann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.