• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Bundessängerfest rückt schon näher

02.02.2008

BüHREN Auch 2008 plant der Männergesangverein Eintracht Bühren einen Auftritt in der Kirche außerhalb der großen Festtage. Am 5. Juli werden die Sänger die Vorabendmesse mitgestalten. Am 22. März singen sie in der Osternachtsmesse und am 18. Mai auf dem Sängerbundesfest in Cappeln.

Das gab der Vorstand in der Generalversammlung bekannt. Vorsitzender Norbert Hüsing begrüßte dazu auch Präses Pfarrer Heinrich Taphorn, der sich besonders für die gelungenen Vorträge zusammen mit dem Frauenchor in der weihnachtlichen Christmesse bedankte.

Chorleiter Martin Zurborg hob die gute Zusammenarbeit mit Organist Jan-Bernd Klöker hervor. Musikalisch sei man auf gutem Wege, allerdings dürfe die Übungsbeteiligung noch etwas besser werden, meinte Zurborg.

Bei den Wahlen zum stellvertretenden Vorstand wurden der zweite Vorsitzende Dirk Römann, der zweite Schriftführer Dieter Backhaus, der zweite Kassenwart Josef Evers und der zweite Chorleiter Peter Giese im Amt bestätigt. Zweiter Notenwert wurde Andreas Witteriede.

Fahnenträger bleiben Herbert Büssing, Paul Hüsing und Hubert Scheele sowie als Vertreter .Josef Ostmann und Martin Vogelpohl. Neu sind die Kassenprüfer Johannes Schute und Helmuth Wilkens.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.