• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Buntes Programm an Friesoyther Maitagen

26.04.2019

Turbulent geht es bald wieder in der Innenstadt zu: Zu den Friesoyther Maitagen lädt die Stadt für Freitag bis Sonntag, 26. bis 28. April, ein. Eröffnet wird das Fest am Freitag um 18.30 Uhr mit einer Rede von Bürgermeister Sven Stratmann vor dem ehemaligen Kaufhaus Stuke an der Bahnhofstraße. So soll der fertig sanierte Teil der Innenstadt hervorgehoben werden. Vom Handels- und Gewerbeverein werden 50 Liter Fassbier gespendet. Musikalisch wird der Auftakt von der Big Band Friesoythe untermalt. Am Samstag haben alle Geschäfte in der Innenstadt bis 17 Uhr geöffnet. Die Kaufleute haben verschiedene Angebote und Aktionen für die Besucher geplant. Sonntag haben die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Auf den Straßen finden zahlreiche Aktionen statt. Die Innenstadt wird für den Durchgangsverkehr gesperrt. Von 13 bis 17 Uhr lädt das Polizeikommissariat ein. Bürgerinnen und Bürger können das im Dezember 2018 fertiggestellte Polizeidienstgebäude, Am Grünen Hof 59, besichtigen. Vom „Streifenwagen“ über den Gewahrsamsbereich mit Zellen bis hin zu den Räumen für Erkennungsdienstliche Behandlungen erhalten sie einen Einblick in die Arbeit der Friesoyther Polizei.

ARCHIVBILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.