• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Sie backen und basteln für krebskranke Kinder

18.02.2019

Cappeln Viele Stunden ihrer Freizeit haben Mitglieder der Frauengemeinschaft (kfd) Cappeln für gute Zwecke geopfert. Mit viel Fleiß haben sie Bastelarbeiten angefertigt und mengenweise Neujahrskuchen gebacken. Schließlich wurde alles auf dem Weihnachtsmarkt zum Kauf angeboten. Die Nachfrage war groß, so dass letztendlich eine respektable Menge an Geldstücken in der Kasse lag.

Bei einem Treffen im „Alten Dorfkrug“ in Elsten übergab jetzt die Vorsitzende Elisabeth Moss insgesamt 2000 Euro an drei Einrichtungen. Davon gingen 750 Euro an den Verein „Hilfe für krebskranke Kinder Vechta“. Schriftführer Dr. Robert Siedenbiedel und dessen Ehefrau Renate stellten die Struktur des Vereins und die Tätigkeiten der fast ausschließlich ehrenamtlichen Mitglieder in den Landkreisen Vechta, Cloppenburg und Diepholz vor. Zu den Aktivitäten zählen unter anderem die Betreuung und Begleitung krebskranker Kinder, die finanzielle und materielle Unterstützung der Familien in deren Notsituation sowie die Weitergabe eigener Erfahrungen, mit dem Ziel, durch Gespräche Ängste zu mildern und zu jeder Zeit Ansprechpartner zu sein. „Wir bieten auch Jugendlichen, deren Therapie beendet ist, die Möglichkeit, sich bei gemeinsamen Unternehmungen wie beispielsweise bei Skifreizeiten über ihre Probleme auszutauschen, unterstützen einen Erholungsurlaub für betroffene Familien und fördern Kontakte mit der Deutschen Knochenmarkspenderdatei“, sagte Siedenbiedel.

Weitere 750 Euro gingen an die Einrichtung „Look good –feel better“, in der die ehrenamtliche Fachkraft Sabine Fietz – unterstützt von Maria Götting – im Cloppenburger St.-Josefs-Hospital Schminkabende für krebskranke Frauen anbietet. Diese kostenlosen Seminare finden vier Mal im Jahr statt und haben unter anderem das Ziel, das Selbstwertgefühl der krebskranken Frauen zu stärken.

Die Kinder der Grundschule Cappeln freuen sich über die Möglichkeit zur Anschaffung eines Kicker-Automaten. Ermöglicht wurde das durch eine Spende von 500 Euro, für die sich Schulleiterin Elsbeth Wolke bei der Frauengemeinschaft herzlich bedankte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.