• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

CDU-Fraktion fordert Neugestaltung des Dorfplatzes

26.03.2016

Harkebrügge Die CDU- Fraktion im Rat der Gemeinde Barßel fordert die Neugestaltung des Dorfplatzes und des Kreuzungsbereiches Schul-/Kettelerstraße in Harkebrügge. „Die alltägliche Verkehrssituation vor Beginn des Unterrichts an der Junker-Harke-Grundschule und vor allem nach Schulende im Kreuzungsbereich erschwert ein Überqueren dieses Bereichs erheblich“, begründet Fraktionsvorsitzender Ewald Schneider den Antrag.

Das werde insbesondere durch den an- und abfahrenden Schülerverkehr verursacht. „Zahlreiche Eltern holen ihre Kinder mit dem eigenen Auto ab. Zudem verkehren im gleichen Zeitraum mehrere Schulbusse und eine Vielzahl von Taxen“, so Schneider. Dadurch fehlten in diesem Bereich ausreichende Parkmöglichkeiten. Diese unübersichtliche Situation steigere die Unfallgefahr der Schüler ungemein.

Die CDU schlägt daher vor, den vorderen Bereich des Dorfplatzes durch eine geeignete Pflasterung entsprechend zu gestalten. Durch eine geregelte und voneinander getrennte An- und Abfahrtsmöglichkeit ließe sich das Problem lösen und das Gefahrenpotenzial entschärfen, sagt Schneider.

Zusätzlich soll der Bereich nach den Vorstellungen der Politiker entsprechend überplant werden, dass dieser bei den dörflichen Traditionsfesten als befestigter und für alle Wetterverhältnisse geeigneter Platz genutzt werden kann.

„Positiv begleiten möchte die CDU-Fraktion den Antrag des Harkebrügger Sportvereins auf Erweiterung des Sportgeländes am Waldstadion. Wir sind der Auffassung, dass im Sportverein die beste Betreuung für die Jugend gegeben ist“, sagt Schneider. Hier würden Teamgeist und Zusammenhalt unter einem Dach gelebt. Darum sollte alles daran gesetzt werden, eine Erweiterung für aktuell 20 Mannschaften umzusetzen. Die CDU werde das Vorhaben des „Kleinen HSV“ nach besten Kräften unterstützen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.