NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

VEREINSLEBEN: Clemens Einhaus seit zehn Jahren im Vorstand

10.12.2009

HILKENBROOK Erstmals begrüßte Aloys Hüninghake seine Vorstandskollegen und die anwesenden Mitglieder als Vorsitzender des Schützenvereins Hilkenbrook zur Generalversammlung. Der langjährige Kassenwart war im vergangenen Jahr vom Führungsgremium zum Vorsitzenden gewählt worden. Besonders willkommen hieß er den amtierenden König Bernd Köss mit seinem Throngefolge.

Mit den Veranstaltungen des abgelaufenen Schützenjahres zeigte sich Aloys Hüninghake in seinem Bericht zufrieden. Das Schützenfest und der Schützenball seien sehr gut besucht gewesen.

Den Kassenbericht trug Clemens Einhaus vor. Die Kassenprüfer Hans Breer und Bernhard Book bestätigten ihm eine ordnungsgemäße Buchführung. Auf Antrag erteilten die Mitglieder dem gesamten Vorstand einstimmig die Entlastung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wilfried Ahillen übernahm die Wahlleitung bei den Neuwahlen, die sehr zügig erledigt werden konnten. Er bedankte sich beim Vorstand für die bisherige Arbeit. Bernhard Schlangen und Präsident Johannes Pohlabeln wurden in ihren Ämtern bestätigt, neu in den Vorstand wählten die Mitglieder Ralf Nordmann.

Geehrt wurde der Kassenwart des Vereins, Clemens Einhaus, für seine zehnjährige Mitarbeit im Vorstand. Zunächst sei er als Fahnenträger, dann als stellvertretender Schießoffizier für den Verein tätig gewesen. Seit 2006 führe er die Kassengeschäfte. Präsident Johannes Pohlabeln dankte ihm für seinen Einsatz zum Wohle des Vereins und überreichte ihm einen Zinnteller.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.