• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

„Miss St.-Pius-Stift“ seit 40 Jahren im caritativen Dienst beschäftigt

04.01.2019

Cloppenburg Bereits 40 Jahre ist Annette Vorwerk, auch als „Miss St.-Pius-Stift“ bekannt, in dem Alten- und Pflegeheim beschäftigt. Für ihre langjährige caritative Tätigkeit wurden sie sowie 34 weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der angeschlossenen stationären, teilstationären und ambulanten Einrichtungen ausgezeichnet. Die Geehrten stammen aus allen Bereichen der Einrichtung, wie zum Beispiel dem Altenheim, dem Servicehaus, dem Fachbereich Intensivpflege, der Küche/Hauswirtschaft, der Tagespflege, der Sozialstation, der Berufsfachschule Altenpflege und der Verwaltung.

Matthias Hermeling vom Stiftungsvorstand sprach den Jubilaren persönlich seinen Glückwunsch aus und überreichte ihnen neben einem kleinen Präsent auch einen Blumenstrauß.

Seit 35 Jahren ist Maria Tabeling im caritativen Dienst angestellt.

Dorothea Bolte, Beate Fennen-Plate, Renate Klaene-Vahle, Bianka Hülsmann und Brigitte Klinker können auf eine 30-jährige Dienstzugehörigkeit zurückblicken.

Seit 25 Jahre sind Sabine Bley, Aloys Freese, Agnes Lüken, Peter Sandker und Silvia Pleye im caritativen Dienst beschäftigt.

Auf eine 20-jährige Dienstzeit im caritativen Dienst können Elena Osokin, Michaela Uhlenkamp, Helga Wolff, Doris Berndmeyer, Heike Sandker und Ludmilla Franz zurückblicken.

Für ihre 15-jährige Dienstzeit wurden Olga Ernst, Andrea Osterloh, Stephan Rathje, Karin Scheper, Tamara Witt, Albert Bocklage, Karina Freese und Annette Engeln geehrt.

Seit zehn Jahren sind Werner Abeln, Elke Brokamp, Lena Burhorst, Agnes von Hammel, Angelika Siemens, Doris Wulfers, Gisela Faske, Cathleen Eberhardt und Julia Stuntebeck im caritativen Dienst angestellt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.