NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Einkaufen: „Heimat shoppen“ Samstag in der City

10.10.2019

Cloppenburg Zur Aktion „Heimat shoppen“ lädt die Cloppenburger Geschäftswelt für kommenden Samstag, 12. Oktober, ein. Dazu gibt es von 14 bis 18 Uhr ein buntes Unterhaltungsprogramm mit einem Seifenblasenkünstler, einer holländischen Fanfaren-Band und einem Bungee-Trampolin für Kinder in der Stadtmitte.

„Der Online-Handel ist eine große Konkurrenz für unsere Geschäftswelt, aber wir nehmen den Kampf an“, so Hubert Kulgemeyer, Geschäftsführer des Cloppenburg Marketings (CM). Er verweist gleichzeitig auf die Vorzüge des Einkaufs vor Ort. Sicherlich sei es bequem, seine Bestellungen vom Sofa aus aufzugeben, aber mache das auch Spaß? Kulgemeyer sagt: Nein. Erst der Plausch an der Ladentheke, die Möglichkeit, die Ware anzufassen und auszuprobieren oder in einem netten Gespräch von fachkundigem Personal alle Fragen kompetent beantwortet zu bekommen, mache das Einkaufen zu einem Erlebnis. „Und das bietet eben nur die örtliche Geschäftswelt“, meint Kulgemeyer.

Deshalb beteiligten sich die Cloppenburger Geschäfte auch wieder an der bundesweiten Aktion „Heimat shoppen“, die in Kooperation mit der Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer durchgezogen wird. Mit dieser Aktion will die Kaufmannschaft zeigen, dass das Einkaufen in Cloppenburg ein Erlebnis ist.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zur Unterhaltung kommt am Samstag Guido Salge, der als Motley Glows die Kunst des Stelzenlaufens mit dem Zauber der Seifenblasen vereint. Er wird von 13 bis 18 Uhr in der Fußgängerzone unterwegs sein.

Etwas für Ohr und Auge bietet die niederländische Musikgruppe „De Beiler Notenkrakers“. Die Fanfaren- und Mallet-Band besteht aus bis zu 18 Mitgliedern.

Auf dem LzO-Vorplatz in der Stadtmitte wird ein Vierer-Trampolin aufgebaut. Dort können sich die Kinder kostenlos von Bungee-Seilen bis zu sechs Meter in die Höhe tragen lassen.

Außerdem können Besucher der Innenstadt am Samstag etwas gewinnen. Obwohl in Cloppenburg das Parken samstags noch kostenfrei ist, gibt es Gutscheine für das Handyparken. Sie werden unter anderem in Geschäften, aber auch vom Stelzenläufer verteilt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.