• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Genossenschaft: Sonne lässt Energiepark-Anleger strahlen

30.10.2018

Cloppenburg Die Sonne bringt den Anlegern des VR Bürger Energieparks eG eine gute Rendite und gute Gewinne. Das wurde nun auf der Mitgliederversammlung in den Räumen der Volksbank Cloppenburg mitgeteilt. Sieben Prozent werden für das Geschäftsjahr 2017 ausgeschüttet.

Der Energiepark wurde im Jahr 2008 durch eine Initiative der Volksbanken in Cloppenburg, Emstek und Essen-Cappeln sowie der Raiffeisenbank in Garrel gegründet. In Zusammenarbeit mit den jeweiligen Gemeinden und der Stadt Cloppenburg wurden kommunale und private Dachflächen angepachtet, um mit den darauf errichteten Photovoltaik-Anlagen nach dem Motto „Rendite durch Klimaschutz“ gemeinschaftlich zu profitieren. Es wurden 5,3 Millionen Euro in 17 Anlagen mit einer Gesamtgröße von fast 1800 Kilowatt peak (kWp) investiert.

Der Aufsichtsratsvorsitzende und Bürgermeister der Gemeinde Emstek, Michael Fischer, sowie die beiden Vorstandsmitglieder Franz Josef Behrens und Ludger Klövekorn stellten den Mitgliedern das Jahresergebnis für 2017 vor. Die 17 PV-Anlagen im Kreisgebiet erzeugten im vergangenen Jahr insgesamt etwa 1,4 Millionen kWh Strom. Die Vermarktung dieser regenerativen Energie brachte Umsatzerlöse in Höhe von 548 000 Euro. Aus dem Jahresüberschuss in Höhe von 108 000 Euro erhalten die Mitglieder eine Dividende von sieben Prozent auf ihre Geschäftsguthaben. Seit Bestehen wurden 42 Prozent an Dividenden auf das Geschäftsguthaben von über 1,6 Millionen Euro € an die 152 Mitglieder ausgezahlt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Mitglieder erteilten dem Vorstand und dem Aufsichtsrat einstimmig Entlastung. Für die ausscheidenden Aufsichtsratsmitglieder Egon Bregen und Wolfgang Gensch wurden die beiden Bankvorstände Thorsten Kaiser (Volksbank Emstek) und Rainer Herbers (Raiffeisenbank Garrel) einstimmig in den Aufsichtsrat gewählt.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.